Rezept Rumtorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rumtorte

Rumtorte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29990
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11871 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blasse Fleischbrühe !
Damit die Fleischbrühe etwas dunkler wird, setzen Sie ein paar gebräunte Zwiebelschalen zu. Die Brühe erhält dadurch eine goldgelbe Farbe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
100 g Mehl
7  Eier
250 g Zucker
1 Glas Vanillinzucker
1/2  Zitrone, abger. Schale davon
1 Prise Salz
80 g Speisestärke
1 Tl. Backpulver (gehäuft)
100 g Johannisbeergelee
6 El. Rum
250 ml Milch
250 g Butter
200 g Kuvertüre (Vollmilch- oder
- - Halbbitter-)
1 Glas fertiger Zuckerguß
- - Zuckerblumen
50 g Schokostreusel
1  Springform, 26 cm Durchm.
- - Fett für die Form
- - Mehl für die Form
1  Spritzbeutel mit sehr
- - feiner Lochtülle
Zubereitung des Kochrezept Rumtorte:

Rezept - Rumtorte
Teig: Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Springform fetten und mit Mehl bestäuben. 4 Eier trennen. Eigelbe mit 2 EL Wasser und 150 g Zucker, Vanillinzucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Dann auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver unterheben. Teig in die Form füllen, glattstreichen und 25 Min. backen. Herauslösen, abkühlen lassen. Biskuit teilen, sodaß der untere Boden ein Drittel, der obere zwei Drittel hoch ist. Den dünnen Boden mit Gelee bestreichen. Den dicken würfeln, mit Rum tränken, durchziehen lassen. Füllung: 125 ml Milch mit 3 Eiern verquirlen. Milchrest aufkochen, Eiermilch unterschlagen. Erneut aufkochen, abkühlen lassen. 50 g Butter mit Zuckerrest schaumig rühren. Buttercreme löffelweise unter die Eiermilch rühren. Beide müssen die gleiche Temperatur haben. Eingeweichte Biskuitwürfel untermischen. Dekoration: Die Creme kuppelartig auf den Biskuit streichen. Alles mindestens 1 Std. kalt stellen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen, dann von der Mitte her langsam über die kalte Kuppeltorte gießen. Am Rand mit einer Palette verstreichen. Den Zuckerguß in einen Spritzbeutel füllen, dekorative Linien auf die erstarrte Schokoglasur spritzen. Die Torte mit Zuckerblumen und Schokostreusel verzieren. Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden. Backzeit: ca. 25 Minuten. Abkühlzeit: ca. 4 Stunden. Pro Stück ca. 490 kcal. Quelle: Lisa 17/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und MischkostWeigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und Mischkost
Das Weigt Watchers-Konzept ist eine Diät im ursprünglichen Sinn des Wortes: eine Lebensweise. Und so steht auch am Anfang einer Weight Watcher Diät der klare Blick aufs eigene Ess- und Bewegungsverhalten.
Thema 25094 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 10897 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 9230 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |