Rezept Rumtopfparfait mit Walnusskrokant

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rumtopfparfait mit Walnusskrokant

Rumtopfparfait mit Walnusskrokant

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10723
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3992 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schlapper Salat !
Rauke oder Kopfsalat, die durch Lagerung schlapp geworden sind, werden wieder frisch, wenn sie für 5 Minuten in warmem Wasser liegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Eigelb
100 g Zucker
2  Tas. Rumtopf mit Fruechten a 750 ml, Fruchteinwaage
- - 380 g
1  Scheibe Gelatine; weiss
3 dl Schlagsahne
50 g Walnusskerne
- - Oel fuers Backblech
4  Zweige Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Rumtopfparfait mit Walnusskrokant:

Rezept - Rumtopfparfait mit Walnusskrokant
Eigelb mit der Haelfte vom Zucker und 2 dl Rumtopffluessigkeit (fuer 4 Eigelb gemessen) im heissen Wasserbad cremig aufschlagen, so dass sich keine Fluessigkeit mehr absetzt (etwa 10 Minuten). Die Masse dann im kalten Wasserbad noch 5 Minuten weiter schlagen. Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen, tropfnass bei geringer Hitze in einem Toepfchen aufloesen, dann mit dem Schneebesen unter die leicht abgekuehlte Eimasse ruehren. 2/3 der Sahne steif schlagen und darunterheben. Die Masse in eine Gugelhupfform (3/4 l Inhalt) geben und im Gefriergeraet 4-5 Stunden gefrieren lassen. Walnusskerne fein hacken. Den restlichen Zucker in einem Toepfchen zu hellem Karamel schmelzen, die Walnuesse dazugeben, den Topf sofort vom Herd ziehen. Walnusskaramel auf ein geoeltes Backblech geben und auskuehlen lassen. Vom Blech nehmen und mit dem Rollholz zerdruecken. 20 Minuten vor dem Servieren das Parfait aus dem Gefrierschrank nehmen und in den Kuehlschrank stellen. Die restliche Sahne steif schlagen. Das Parfait aus der Form stuerzen, in Scheiben schneiden und mit Schlagsahne, Krokant, den Rumtopffruechten und Melisseblaettchen anrichten. * Quelle: Essen und Trinken 3/93 - erfasst von Rene Gagnaux ** From: Rene_Gagnaux@p58.f1401.n246.z2.fido.sub.org Date: Fri, 17 Jun 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Suessspeise, Eis, Wallnuesse, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Surströmming - Hering als Delikatesse aus SchwedenSurströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
Wer sich für Schweden interessiert, hat in jedem Fall schon von dem legendären, ebenso berüchtigten wie geliebten Surströmming gehört. Dieser Fisch spaltet die schwedische Nation. Es gibt extreme Fans und entschiedene Gegner dieses Nahrungsmittels.
Thema 23266 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6672 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12309 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |