Rezept Rumtopf II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rumtopf II

Rumtopf II

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16861
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6894 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Esskastanien schälen !
Die Schale der Esskastanien wird an der flachen Seite mit einem scharfen Messer kreuzweise angeschnitten. Anschließend die Kastanien etwa 10 Minuten in Wasser aufkochen. Wasser abgießen und die Kastanien abkühlen lassen. Jetzt lassen sich Schale und Haut leicht abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Erdbeere
- - Zucker
- - Rum
- - Obst
Zubereitung des Kochrezept Rumtopf II:

Rezept - Rumtopf II
Benoetigt wird ein moeglichst gradwandiger Stein- oder Glastopf mit mindestens 5 Liter Fassungsvermoegen , der mit passendem Deckel oder mit Folie verschlossen werden kann. Begonnen wird mit den ersten frischen Fruechten des Jahres, den Erdbeeren. Geputzt, gesaeubert und gut abgetrocknet muessen sie mit der halben Gewichtsmenge Zucker eine Stunde lang im Kuehlschrank durchziehen. Anschliessend kommen sie zusammen mit Rum in den Rumtopf. Nimm mindestens 54% Rum, damit die Fruechte richtig konserviert werden und nicht faulen. Damit die Fruechte nicht oben schwimmen, werden sie mit einem sauberen Teller beschwert. Der Rum sollte immer etwa fingerbreit ueber den Fruechten stehen, notfalls muss etwas nachgefuellt werden. Nach einiger Zeit kommen weitere Obstsorten dazu. Geeignet sind folgende Fruechte Juni: Erdbeeren, am besten dunkle Ananas-Erdbeeren und Walderdbeeren Juni/Juli: Sauerkirschen, Schattenmorellen ( mit Stein ) Juli/August: Pfirsiche, Aprikosen (alle entkernt und halbiert) August/September: Reineclauden,Pflaumen,Mirabellen(alle entkernt und halbiert) September/Oktober: Birnen (kleine feste),Frische Ananas, Melonen (alle geschaelt, ohne Kerngehaeuse in Stuecke geschnitten). Himbeeren,Blaubeeren,Johannisbeeren,Rhabarber,Weintrauben, Brombeeren und Aepfel eignen sich nicht fuer den Rumtopf. Spaetestens 4 Wochen nach der Zugabe der Fruechte weiteres Rum dazugegossen. Nun muss der Rumtopf noch einige Tage ziehen, dann hat er seine volle Reife und sein koestliches Aroma entfaltet. Traditionelle Probiertage sind der 1. Advend und der Nicolaustag. Eine besondere Delikatesse ist der Rumtopf als Dessert zusammen mit Vanille-,Schokoladen- oder Mokkacreme,mit Sandkuchen oder auch als Cocktail mit Sekt. (19.04.94, Ernst Boehm@2:2457/145.9) Stichworte: Aufbau, Halbfabrik., P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36448 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Anne-Sophie Pic - die französische StarköchinAnne-Sophie Pic - die französische Starköchin
Der Weg der ersten französischen Drei-Sterne-Köchin Anne-Sophie Pic schien von Geburt an vorgezeichnet zu sein.
Thema 5732 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7578 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |