Rezept Rumpflaumenterrine mit Punschsabayon

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rumpflaumenterrine mit Punschsabayon

Rumpflaumenterrine mit Punschsabayon

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27268
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3009 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
200 g Schwarztee
200 g Rum
50 g Zucker
1  Orange; Schale davon dünn geschält
1  Zitrone; Schale davon dünn geschält
500 g Backpflaumen
5 Scheib. Gelatine
- - Marzipan
200 g Rotwein, schwer
50 g Zucker
30 g Rum; 75%ig
1 Prise Zimt
- - Zitronenschale; fein ger.
4  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Rumpflaumenterrine mit Punschsabayon:

Rezept - Rumpflaumenterrine mit Punschsabayon
Alle Zutaten für die Terrine (außer Gelatine und Marzipan) ca. 10 Minuten sieden lassen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Aufgelöste Gelatine beigeben und die Masse in längliche Formen füllen. Nach dem Festwerden dicke Stränge formen und in einen dünnen Marzipanmantel rollen. 1 Stunde kalt stellen, 1 cm dicke Scheiben schneiden und anrichten. Die Zutaten für die Sabayon (außer Eigelb) gut erwärmen, Eigelb beigeben und im heißen Wasserbad schaumig schlagen. Quelle: Bunte erfaßt: Sabine Becker, 10. Juli 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95519 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 8059 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63674 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |