Rezept Rumkugeln (aus Biskuitbodenresten)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rumkugeln (aus Biskuitbodenresten)

Rumkugeln (aus Biskuitbodenresten)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21573
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20989 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 15 Portionen / Stück
500 g Biskuitbodenreste
4 El. Rum
250 ml Wasser
125 g Kokosfett
65 g Puderzucker
20 g Back-Kakao
1  Pk. Vanilinzucker
1  Rum-Aroma; (Flaeschchen)
1  Ei
75 g Schokoladenstreusel
Zubereitung des Kochrezept Rumkugeln (aus Biskuitbodenresten):

Rezept - Rumkugeln (aus Biskuitbodenresten)
Biskuitbodenreste zerkruemeln und in eine Ruehrschuessel geben. Rum mit Wasser mischen und die Biskuitkruemel damit betraeufeln. Kokosfett zerlassen und abkuehlen lassen. Puderzucker und Kakao in eine Ruehrschuessel sieben, Vanillinzucker und Rum-Aroma hinzufuegen. Ei sowie nach und nach das Kokosfett unterruehren, die Masse unter die Biskuitkruemel ruehren und etwa 15 Kugeln daraus formen. In Schokoladenstreuseln waelzen und kalt stellen, damit sie fest werden. ** Gepostet von Peter Kuemmel Stichworte: Backen, Pralinen, Rum, P15

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 24674 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 39742 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 8973 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |