Rezept Rumaenischer Huehnertopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rumaenischer Huehnertopf

Rumaenischer Huehnertopf

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21572
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3460 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Brathaehnchen
1  Zwiebel
250 g Karotten
150 g Sellerie
500 ml Huehnerbruehe
- - Salz
- - Pfeffer, schwarz, a.d.M.
225 g Erbsen, (Dose)
450 g Weisse Bohnen, (Dose)
2 El. Mehl
- - Arthur Heinzmann am 04.11.96 Quelle Unbekannt
Zubereitung des Kochrezept Rumaenischer Huehnertopf:

Rezept - Rumaenischer Huehnertopf
Einen Tontopf 15 Minuten in kaltes Wasser legen. Das Brathaehnchen vierteln und in den Tontopf legen. Die Karotten und den Sellerie putzen, waschen und in duenne Scheiben schneiden, die Zwiebel zerkleinern und alles zum Haehnchen in den Topf geben, mit Huehnerbruehe auffuellen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Tontopf zugedeckt in den kalten Ofen schieben und das Ganze bei 225 Grad etwa 60 Minuten garen. Dann die Erbsen und die weissen Bohnen gut abtropfen lassen und ebenfalls in den Topf geben. Das Mehl in etwas kaltem Wasser anruehren und dazugeben. Das Ganze weitere 15 Minuten im Ofen garen lassen. Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Rumaenien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19185 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Couscous - als leichte Kost und für die schlanke LinieCouscous - als leichte Kost und für die schlanke Linie
Immer mehr Bistros und Restaurants, die sich der internationalen, kreativen Küche verschrieben haben, bieten ihren Gästen Gerichte mit Couscous an – und bei einer solchen Offerte kann bedenkenlos zugegriffen werden.
Thema 38316 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Olivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit OlivenölOlivenöl extra vergine und nativ die Mittelmeer Diät mit Olivenöl
Im Alten Testament fordert Gott von Moses „reines Öl aus zerstoßenen Oliven für die Leuchter“ (3. Moses 24).
Thema 14050 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |