Rezept Rum Honig Huhn mit Pilzsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rum-Honig-Huhn mit Pilzsauce

Rum-Honig-Huhn mit Pilzsauce

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Champignon, Rum, Karibik Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29395
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5539 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zarte Kruste für das Geflügel !
Die Kruste von panierten Geflügelstücken wird besonders zart und leicht, wenn Sie der Panade etwas Backpulver zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 gross. Huehnerbrustfilets
50 ml Orangensaft
1 El. Honig
20 g geklaerte Butter
2  Knoblauchzehen; zerdrueckt
100 g kleine Champignons
100 g Austernpilze; beide Pilz- arten in Scheiben geschn.
225 ml brauner Rum
450 ml Huehnerbruehe
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer a. d. M.
100 ml Sahne
2  Eier; verquirlt
2 El. frischer Koriander; gehackt
1  Orange; in Scheiben (nach Wunsch)
Zubereitung des Kochrezept Rum-Honig-Huhn mit Pilzsauce:

Rezept - Rum-Honig-Huhn mit Pilzsauce
Die Huehnerbrustfilets mit der Spitze eines Messers mehrmals einstechen. Orangensaft und Honig mischen und die Huehnerbrust darin 20 Min. marinieren. Dann in einer grossen, schweren Pfanne in 3/4 der geklaerten Butter anbraeunen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen. Die restliche Butter in der gleichen Pfanne zerlassen und den Knoblauch und die Pilze darin 1 Min. anbraten. Mit dem Rum abloeschen und flambieren. Huehnerfond, Salz und Pfeffer und die Huehnerbrust hinzufuegen und alles bei schwacher Hitze 30 Min. koecheln lassen. Kurz vor dem Servieren Sahne und Eier verquirlen und in die Pfanne geben. Bei niedriger Temperatur etwa 1 Min. garen. Den Koriander hinzufuegen, abschmecken und das Ganze noch einmal 1 Min. garen. Nach Wunsch mit Orangenscheiben garnieren, dann servieren. Anmerkung: Man serviert das Huhn in der Sauce und reicht als Beilage gegarte Gemuese, Nudeln oder Reis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6044 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34089 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 57165 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |