Rezept Rum Honig Huhn mit Pilzsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rum-Honig-Huhn mit Pilzsauce

Rum-Honig-Huhn mit Pilzsauce

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Champignon, Rum, Karibik Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29395
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5296 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 gross. Huehnerbrustfilets
50 ml Orangensaft
1 El. Honig
20 g geklaerte Butter
2  Knoblauchzehen; zerdrueckt
100 g kleine Champignons
100 g Austernpilze; beide Pilz- arten in Scheiben geschn.
225 ml brauner Rum
450 ml Huehnerbruehe
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer a. d. M.
100 ml Sahne
2  Eier; verquirlt
2 El. frischer Koriander; gehackt
1  Orange; in Scheiben (nach Wunsch)
Zubereitung des Kochrezept Rum-Honig-Huhn mit Pilzsauce:

Rezept - Rum-Honig-Huhn mit Pilzsauce
Die Huehnerbrustfilets mit der Spitze eines Messers mehrmals einstechen. Orangensaft und Honig mischen und die Huehnerbrust darin 20 Min. marinieren. Dann in einer grossen, schweren Pfanne in 3/4 der geklaerten Butter anbraeunen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen. Die restliche Butter in der gleichen Pfanne zerlassen und den Knoblauch und die Pilze darin 1 Min. anbraten. Mit dem Rum abloeschen und flambieren. Huehnerfond, Salz und Pfeffer und die Huehnerbrust hinzufuegen und alles bei schwacher Hitze 30 Min. koecheln lassen. Kurz vor dem Servieren Sahne und Eier verquirlen und in die Pfanne geben. Bei niedriger Temperatur etwa 1 Min. garen. Den Koriander hinzufuegen, abschmecken und das Ganze noch einmal 1 Min. garen. Nach Wunsch mit Orangenscheiben garnieren, dann servieren. Anmerkung: Man serviert das Huhn in der Sauce und reicht als Beilage gegarte Gemuese, Nudeln oder Reis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 19970 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 7630 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5059 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |