Rezept Rukola Tomatensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rukola Tomatensalat

Rukola Tomatensalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24429
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11094 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Tomaten
50 g Rucola
1  Schalotte
100 g Schafskäse
2  Olivenöl
1  Balsamico
1  Löffelspitze Senf
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kleine Prise Zucker
- - Herbert Schmitt
Zubereitung des Kochrezept Rukola Tomatensalat:

Rezept - Rukola Tomatensalat
Waschen Sie die Tomaten und schneiden Sie sie dann in Stücke, vom gewaschenen Rukola legen Sie einige schöne Blätter beiseite, den Rest hacken Sie grob. Den Schafskäse schneiden Sie in grobe Würfel und die Schalotte in feine Würfelchen. Dann mischen Sie aus Olivenöl, Balsamico, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und den Schalottenwürfeln eine Vinaigrette und marinieren die Rukolablätter kurz darin. Die marinierten Rukolablätter verteilen sie sternförmig auf dem Teller und geben darauf die Tomatenwürfel und den gehackten Rukola. Giessen Sie die Vinaigrette über den Salat und legen Sie die Käsewürfel darauf. Dazu paßt Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 3336 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11158 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5415 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |