Rezept Ruehreier mit Trueffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ruehreier mit Trueffeln

Ruehreier mit Trueffeln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21568
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4161 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarintee !
Gegen Angina, Bronchitis, Müdigkeit, Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Eier
- - Meersalz
- - Pfeffer aus der Muehle
200 g Trueffel, frisch oder Dose davon Trueffelscheiben zum
- - Garnieren
80 g Butter
1 El. Creme fraiche; o. 2 Loeffel
- - Bocuse a la carte Franzoesisch kochen mit dem Meister
- - erfasst von Kawe 1196
Zubereitung des Kochrezept Ruehreier mit Trueffeln:

Rezept - Ruehreier mit Trueffeln
1. Tag :Die Eier in eine Schuessel geben, salzen, pfeffern und die Eier leicht verschlagen. :Die Trueffel duenn schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. :Die Pilze zu den Eiern geben und zugedeckt ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen. 2. Tag :Die Butter in eine feuerfeste Schuessel geben und ins Wasserbad stellen. :Die Trueffel-Eimasse dazugeben und unter staendigem Ruehren etwa 20-25 Minuten stocken lassen. :Creme fraiche unterruehren, nochmals abschmecken und auf Tellern anrichten. :Mit duennen Trueffelscheiben garnieren und servieren. Da Trueffel relativ teuer sind und nicht jeder bereit sein wird, soviel Geld auszugeben, koennen auch andere Speisepilze verwendet werden. Allerdings ist das dann kein Rezept "a la Bocuse" mehr. Stichworte: Vorspeise, Eier, Pilze, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9898 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 7384 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 24458 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |