Rezept Ruehrei 'vegetarisch'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ruehrei 'vegetarisch'

Ruehrei 'vegetarisch'

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16357
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4315 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eischnee gelingt immer ... !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feinen Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Paprikaschote, rot
2  Fruehlingszwiebeln
2  Tomaten, feste
75 g Spinat
75 g Champignons
8  Eier
2 El. Schlagsahne
1 El. Sojasauce, helle
- - Salz
- - Pfeffer, weisser
6 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Ruehrei 'vegetarisch':

Rezept - Ruehrei 'vegetarisch'
Die Paprikaschote putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in duenne Ringe hacken. Die Tomaten kurz in heisses Wasser tauchen, schaelen, halbieren, vierteln und mit einem Teeloeffel die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Wuerfel schneiden. Den Spinat verlesen, waschen und in Streifen schneiden. Die Champignons putzen und blaettrig aufschneiden. Die Eier in einer Schuessel aufschlagen, mit der Sahne und der Sojasauce unter Zuhilfenahme eines Schneebesens schaumig schlagen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Butter im Wok erhitzen, die Paprikaschoten und die Fruehlingszwiebeln hineingeben und 2 Minuten pfannenruehren. Danach herausnehmen. Die Gemuese zur Eimasse geben. Sobald die Eimasse stockt, den Wok vom Feuer nehmen, mit zwei Staebchen kurz durchruehren und auf einer vorgewaermten Platte servieren. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Eierspeise, Vegetarisch, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3616 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19500 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4397 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |