Rezept Ruehrei 'vegetarisch'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ruehrei 'vegetarisch'

Ruehrei 'vegetarisch'

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16357
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4435 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Paprikaschote, rot
2  Fruehlingszwiebeln
2  Tomaten, feste
75 g Spinat
75 g Champignons
8  Eier
2 El. Schlagsahne
1 El. Sojasauce, helle
- - Salz
- - Pfeffer, weisser
6 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Ruehrei 'vegetarisch':

Rezept - Ruehrei 'vegetarisch'
Die Paprikaschote putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in duenne Ringe hacken. Die Tomaten kurz in heisses Wasser tauchen, schaelen, halbieren, vierteln und mit einem Teeloeffel die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Wuerfel schneiden. Den Spinat verlesen, waschen und in Streifen schneiden. Die Champignons putzen und blaettrig aufschneiden. Die Eier in einer Schuessel aufschlagen, mit der Sahne und der Sojasauce unter Zuhilfenahme eines Schneebesens schaumig schlagen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Butter im Wok erhitzen, die Paprikaschoten und die Fruehlingszwiebeln hineingeben und 2 Minuten pfannenruehren. Danach herausnehmen. Die Gemuese zur Eimasse geben. Sobald die Eimasse stockt, den Wok vom Feuer nehmen, mit zwei Staebchen kurz durchruehren und auf einer vorgewaermten Platte servieren. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Eierspeise, Vegetarisch, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im FrühjahrEntschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im Frühjahr
Im Frühjahr ist die optimale Zeit für eine Entschlackungs- und Entgiftungs-Kur. Die kalten, dunklen Tage werden langsam wieder heller. Frühlingsstimmung macht sich breit, und manch einer wird sich schon auf den Urlaub im Sommer freuen.
Thema 31058 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 7445 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
Horst Lichter - die rheinische Frohnatur am KochtopfHorst Lichter - die rheinische Frohnatur am Kochtopf
Dass der 1962 geborene Horst Lichter einmal einen derartigen Bekanntheitsgrad erreichen würde, hat er sich wohl selbst nie träumen lassen.
Thema 9270 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |