Rezept Rührei mit Estragon

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rührei mit Estragon

Rührei mit Estragon

Kategorie - Eierspeise, Imbiß, Kräuter, Großbritannien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26522
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3351 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Scheib. Schwarzbrot
8 gross. Eier
1 Prise Salz
- - Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
40 g Butter
2 El. Crème fraîche
2 El. Estragon, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Rührei mit Estragon:

Rezept - Rührei mit Estragon
Leichtes Mittag- oder Abendessen Eier verschlagen und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Butter in einer flachen Pfanne zum Schmelzen bringen und die Eier dazugeben. Auf kleiner Flamme stocken, Crème fraîche und 3/4 des gehackten Estragon hineinrühren. Entweder in einer Schüssel abkühlen lassen, mit dem restlichen gehacktem Estragon garniert, oder Schwarzbrot mit etwas Butter bestreichen und das Rührei darauf verteilen, ebenfalls mit gehacktem Estragon garnieren. :Fingerprint: 21330596,143392885,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6581 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11619 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 17528 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |