Rezept Ruegener Speckfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ruegener Speckfisch

Ruegener Speckfisch

Kategorie - Fisch, Salzwasser, Steinbeisser, Regional, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30044
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3238 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Fischfilet; z.B. Zander Steinbeisser Rotbarsch
350 ml Buttermilch
1  Lorbeerblatt
3  Wacholderbeeren
5  Pfefferkoerner
1  Moehre
2 klein. Zwiebeln
100 g Speck; gewuerfelt
30 g Fett; hocherhitzbar
20 g Fett; hocherzitzbar (1)
2 El. Tomatenmark
5 El. Schmand; ersatzweise: Creme fraiche
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Marinade (2)
- - die Aktuelle 13.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Ruegener Speckfisch:

Rezept - Ruegener Speckfisch
Fisch in Portionsstuecke teilen und mit Buttermilch begiessen. Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Pfefferkoerner, die geschaelte, gewuerfelte Moehre und die geschaelten, in Ringe geschnittenen Zwiebeln dazugeben. Zugedeckt gut 3 Stunden ziehen lassen, dabei ab und zu wenden. Speckwuerfel in heissem Fett (1) goldbraun braten. Den Fisch gut abtropfen lassen. Im restlichen Fett von jeder Seite 4 Minuten braten. Tomatenmark, Schmand und Marinade (2) verquirlen und mit Salz und Pfeffer kraeftig abschmecken. Sosse ueber den Fisch geben und die Speckwuerfel darueber verteilen. Dazu schmecken am besten knusprige Bratkartoffeln und ein Gurken-/Kopfsalat, angemacht mit Vinaigrette und reichlich gehacktem Dill :Pro Person ca. : 588 kcal :Pro Person ca. : 2462 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8470 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9296 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 6219 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |