Rezept Rueebli Linsen Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rueebli-Linsen-Topf

Rueebli-Linsen-Topf

Kategorie - Suppe, Eintopf, Karotte, Linse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25539
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4030 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Suppenwürze !
Von der glatten Petersilie lassen sich die Wurzeln sehr gut als Würze für die Suppe nutzen. Sie sind sehr aromatisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
25 g Getrocknete Steinpilze
150 ml Einweichfluessigkeit
2 gross. Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
400 g Karotte
2 El. Olivenoel
300 g Gruene oder braune Linsen
8 dl Gemuesebouillon Menge anpassen
4  Siedwuerste; oder
1 gross. Saucisson
1 El. Essig
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 02/99 MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Rueebli-Linsen-Topf:

Rezept - Rueebli-Linsen-Topf
Die Steinpilze in reichlich Wasser etwa 30 Minuten einweichen. Dann die angebene Menge der Einweichfluessigkeit beiseite stellen. Die Steinpilze kurz spuelen und gut ausdruecken. Zwiebel und Knoblauch schaelen und vierteln. Die Karotte schaelen und in etwa zwei cm grosse Wuerfel schneiden. Das Olivenoel erhitzen. Steinpilze, Zwiebeln, Knoblauch, Karotte und Linsen darin anduensten. Einweichwasser und Bouillon dazugiessen und aufkochen. Die Siedwuerste oder Saucisson auf die Linsen legen und den Eintopf zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 40 Minuten leise kochen lassen. Von Zeit zu Zeit die Fluessigkeit kontrollieren und wenn noetig etwas heisses Wasser oder Bouillon nachgiessen. Vor dem Servieren die Linsen mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Tip: Je nach Groesse und Sorte der Wurst veraendert sich die Garzeit - beachten Sie bitte die Kochanleitung auf der Etikette. :Fingerprint: 21052112,101318762,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16589 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 21086 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Lebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartigLebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartig
In Nürnberg beginnt Weihnachten spätestens im August – schließlich ist die geschichtsträchtige fränkische Metropole das Zentrum der deutschen Lebkuchenbäckerei.
Thema 8501 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |