Rezept Ruebli Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ruebli-Auflauf

Ruebli-Auflauf

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15768
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3612 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Karotten; gescheibelt
150 g Doppelrahm-Frischkaese
150 g Schinken; in Streifen
4  Eigelb
1  Bd. Petersilie; gehackt
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Muskatnuss
4  Eiweiss
- - Butter; fuer die Form
- - Paniermehl; fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Ruebli-Auflauf:

Rezept - Ruebli-Auflauf
Karotten in wenig Salzwasser sehr weich kochen. Abtropfen lassen und noch warm durch das Passevite treiben. Doppelrahm-Frischkaese und Eigelb glatt ruehren, Schinken, Karottenpueree und Petersilie beifuegen, mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Eiweiss steif schlagen, unter die Karottenmasse ziehen. In eine ausgebutterte und mit Paniermehl ausgestreute Gratinform fuellen. Sofort im vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille bei 180 GradC ca. 45 Minuten backen. Sofort servieren, weil der Auflauf rasch zusammenfaellt. * Quelle: Nach: Cuisine naturelle Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Wed, 03 May 1995 Stichworte: Gemuese, Gratin, Auflauf, Karotte, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 6001 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4793 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5398 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |