Rezept Ruebenterrine

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ruebenterrine

Ruebenterrine

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19977
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2428 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: So riecht Blumenkohl nicht !
Eine rohe Kartoffel oder ein Lorbeerblatt im Blumenkohl-kochwasser verhindert eine starke Geruchsbildung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Rote Bete
400 g Moehren
3 El. Wasser (1)
2 El. Wasser (2)
5 El. Wasser (3)
400 g Teltower Ruebchen oder
- - Weisse Rueben
1 Prise Zucker
1  Msp. gemahlener Piment
2 El. Zitronensaft
1  Msp. gemahlener Kreuzkuemmel
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Ingwer
1  Msp. gemahlenes Zitronengras
3 gross. Eier
120 g Creme fraiche
- - Salz
- - Pfeffer
- - Fett; fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Ruebenterrine:

Rezept - Ruebenterrine
Fuer die Familie: Mikrowellenrezept In der Mikrowelle garen zarte Terrinen besonders gut. Dieses Ruebengericht ist besonders dekorativ und ideal fuer Gaeste. Sie koennen es auch mit einem Klecks Sauerrahm lauwarm oder kalt als Vorspeise reichen. Das Gemuese gruendlich waschen, schaelen und getrennt kleinschneiden. nach Sorten getrennt in der Mikrowelle garen: Die roten Beten mit Zucker, Piment, Zitronensaft, Wasser (1) und Salz bei 600 Watt 15 Minuten garen. Die Moehren mit Kreuzkuemmel, zerdrueckter Knoblauchzehe, Salz und Wasser (2) 15 Minuten garen. Die Teltower Ruebchen mit Ingwer, Zitronensaft und Wasser (3) ebenfalls 15 Minuten bei 600 Watt garen. Jede Ruebensorte mit einem Ei und 1/3 der Creme fraiche puerieren, abschmecken. Eine hohe Mikrowellenform mit mindestens 1,5 l Inhalt fetten. Zuunterst die Rote-Bete-Creme einfuellen, darauf das Moehrenmark und zuoberst das Ruebenpueree. Bei 600 Watt 7 Minuten stocken lassen. Nach 5 Minuten Ruhezeit stuerzen. Dazu passt kurzgebratenes Fleisch oder Fisch. Tip: Rote Bete faerbt stark. Deshalb beim Schaelen und Schneiden Haushaltshandschuhe tragen oder vorgegarte rote Bete verwenden. Erfasser: Stichworte: Gemuese, Mikrowelle, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8700 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11455 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?
Viele Arbeitnehmer klagen über mangelnde gesunde Küche in der firmeneigenen Betriebskantine. Dennoch ist es möglich, mit etwas Sachverstand, sich während der Mittagspause gesund zu ernähren.
Thema 10884 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |