Rezept Roux

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roux

Roux

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21214
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6351 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebackene Kartoffeln !
Waschen Sie die ungeschälten Kartoffeln ganz gründlich und streichen Sie sie mit Butter ein, bevor sie in den Backofen kommen. Sie können sie auch mit einer Speckschwarte einreiben, das gibt eine etwas deftigere Geschmacksnote. Es schmeckt nicht nur besser, die Kartoffeln platzen auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Mehl
- - Oel; je zu gleichen Teilen
Zubereitung des Kochrezept Roux:

Rezept - Roux
Roux zaehlt zu den wichtigsten Zutatan der Cajun-Kueche. Eine Roux ist eine mehr oder weniger dunkle Einbrenne oder Mehlschwitze, die den Gerichten ihr charakteristisches Aroma verleiht. Eine Roux wurde traditionell bei schwacher Hitze sehr langsam zubereitet, manchmal mehrere Stunden lang. Man kann die Garzeit aber auf wenige Minuten beschraenken, wenn man sie mit der noetigen Sorgfalt auf sehr grosser Flamme zubereitet. Die Roux laesst sich vorbereiten und, mit Alufolie abgedeckt, im Kuehlschrank aufbewahren. Vor Gebrauch auf Zimmertemperatur erwaermen. Fuer die Roux benoetigt man zu gleichen Teilen Oel und Mehl. Das Oel in einer schweren Pfanne erhitzen. Wenn es sehr heiss ist, ein Viertel des Mehls darueberstreuen und kraeftig unterruehren, am besten mit einem Schneebesen mit langem Stiel. Nach und nach das restliche Mehl zugeben und weiterruehren, bis es die gewuenschte Farbe angenommen hat. Die Mischung muss staendig leichte Blasen werfen. Eine helle Roux, bei grosser Hitze geruehrt, braucht circa zwei Minuten, eine rotbraune circa fuenf Minuten. Die besten Ergebenisse werden erzielt, wenn man die Temperatur unveraendert hoch laesst und die Pfanne zwischendurch immer wieder fuer 30 Sekunden vom Herd nimmt. Damit die Roux nicht anbrennt, muss man kraeftig ruehren; angebrannte Roux ist bitter und unbrauchbar. H I N W E I S ! Bei der Zubereitung Arme und Haende Unbedingt mit langen Aermeln und Baumwollhandschuhen schuetzen und einen langstieligen Schneebesen verwenden. Wenn die Roux auf die Haut kommt, kann sie schwere Verbrennungen verursachen. Stichworte: Aufbau, Mehl, Oel, Cajun, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9580 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11615 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3690 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |