Rezept Rouladen von Schweinefleisch I.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rouladen von Schweinefleisch I.

Rouladen von Schweinefleisch I.

Kategorie - Schwein, Speck, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26708
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4024 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahne (Rahm) einfrieren !
Schlagsahne im Originalbehälter lässt sich bestens einfrieren, wenn zwischen Inhalt und Deckel noch etwa 1cm „Luft“ ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Schweinekeule
- - Salz
- - Pfeffer
- - Speck, durchwachsen
- - Butter
- - Fett
1  Zwiebel; in Scheiben
- - Kalbsknochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Rouladen von Schweinefleisch I.:

Rezept - Rouladen von Schweinefleisch I.
Aus der Keule werden ziemlich große, fingerdicke Scheiben geschnitten. Diese werden geklopft, mit Salz und etwas Pfeffer bestreut, mit je einer Scheibe durchwachsenem Speck belegt, fest zusammengerollt und mit weißen Bindfäden einigemal umwickelt. In einer Kasserolle läßt man zu gleichen Teilen Butter und Ceres heiß werden, legt die Rouladen nebeneinander hinein, brät sie auf beiden Seiten an, gibt einige Zwiebelscheiben dazu, gießt etwas kräftige Kalbsknochenbrühe unter, deckt die Kasserolle zu und dampft die Rouladen bei schwachem Feuer langsam gar. Dann löst man die Fäden los, drückt die Rouladen in die Gläser, gießt die passierte Sauce darüber und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad. Beim Anrichten wird die Sauce mit etwas verquirltem Mehl verdickt und mit Nocken oder Bratkartoffeln seviert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 11. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15916 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 17274 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4975 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |