Rezept Rougettemousse und Schneebällchen in geeister Quittensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rougettemousse und Schneebällchen in geeister Quittensuppe

Rougettemousse und Schneebällchen in geeister Quittensuppe

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5112
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3494 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Galle - Vorsicht Bitterstoffe !
Seien Sie beim Ausnehmen eines Fisches sehr vorsichtig, damit die Galle nicht eingeschnitten oder zerdrückt wird. Die austretenden Bitterstoffe machen den Fisch ungenießbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Quitten, geschält und entkernt oder
l Glas Quittenmark à 500 g
1/4 l Rotwein
l Msp. Zimt
3/8 l Wasser
- - Zucker nach Geschmack
8  Eiweiß
1 l Milch
50 g Zucker
l Vanilleschote, Mark von
350 g Rougette ohne Rinde, gewürfelt
75 g Zucker
2  Eigelb
4  Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
400 g geschlagene Sahne
4 cl Williamsbrand
1/8 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept Rougettemousse und Schneebällchen in geeister Quittensuppe:

Rezept - Rougettemousse und Schneebällchen in geeister Quittensuppe
1/8 l Sahne aufkochen, Rougette darin schmelzen, mit dem Mixstab puerieren. Die ausgedrueckte Gelatine darin aufloesen. Eigelb und Zucker mit dem Handruehrer cremig schlagen. Kaese hinzufuegen und ruehren, bis die Masse zu stocken beginnt. Schlagsahne und Williamsbrand unterheben, in Portionsfoermchen abfuellen und kalt stellen. Quitten mit allen Zutaten weichkochen, puerieren und durch ein Sieb streichen oder das Quittenmark mit Rotwein verduennen und mit Zimt und Zucker abschmecken, kalt stellen. Milch mit Vanillemark und Schote zum Kochen bringen. Eiweiss mit Zucker zu Schnee schlagen, mit einem Teeloeffel Nocken abstechen und in der Milch pochieren. Suppe in tiefe Teller geben, Mousse in die Tellermitte stuerzen und Schneebaellchen dazu anrichten. Eventuell mit Minze und etwas rotem Fruchtmark, z.B. Erdbeere, garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29847 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 26019 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7318 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |