Rezept Rotweinlende mit Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotweinlende mit Gemuese

Rotweinlende mit Gemuese

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13404
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2673 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Scheibe Rinderlende; (Filet); a 80 g
1/4 l Rotwein
6  Scheibe Karotte
6  Scheibe Lauch
4  Scheibe Zwiebel
4  Schalotten; geviertelt
- - Basilikumblaetter
- - Rosmarinzweig
- - Gezupfter Kerbel
- - Estragon
- - Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
2  Wachholderbeeren Jodsalz
1 El. Kraeuterbutter
1 Tl. Butter
1  Zucchini
1  Karotte
1  Kohlrabi
8  Kirschtomaten
6  Radieserl Jodsalz weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Rotweinlende mit Gemuese:

Rezept - Rotweinlende mit Gemuese
Rotwein in einer breiten Pfanne erhitzen; Scheiben von Karotte, Lauch, Zwiebeln sowie Schalotten, Kraeuter und Gewuerze dazugeben und auf dem Siedepunkt halten. Die Rinderfiletscheiben werden in diesen Gemuese-Kraeutersud eingelegt und mit etwas Jodsalz gewuerzt. Zugedeckt wird jetzt ca. 2 Minuten gegart, dann die Filetscheiben wenden und erneut zugedeckt fertig garen. Zum Schluss die Filetscheiben herausnehmen und die kalte Kraeuterbutter mit dem Schneebesen in den Fond einruehren. Diesen wuerzigen Fond ueber die Filetscheiben verteilen. Gemuesebeilage: Vorgegarte - etwas staerker geschnittene - Scheiben oder Staebchen von Karotte, Zucchini, Kohlrabi und Radieserl in etwas Butter anduensten, halbierte Kirschtomaten dazugeben und mit Jodsalz und weissem Pfeffer wuerzen. Dieses Gemuese zur Rotweinlende reichen. Moegliche Beilage: Knoblauchbrot. * Quelle: SAT.1 TEXT 07.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sun, 11 Dec 1994 Stichworte: Fleisch, Rind, Gemuese, Rotwein, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Popcorn - Knabberspaß für jede GelegenheitPopcorn - Knabberspaß für jede Gelegenheit
Zu einem zünftigen Filmabend, sei es im Kino oder vor dem heimischen Fernseher, gehört eine große Portion Popcorn. Ob der mit Hitze aufgeblähte Mais süß, salzig oder karamellisiert, mit oder ohne Fett zubereitet wird, bleibt dabei dem persönlichen Geschmack überlassen.
Thema 5199 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Karibische Küche eine vielzahl von AromenKaribische Küche eine vielzahl von Aromen
Wer Karibik hört, denkt vermutlich zuerst einmal an weiße Sandstrände, an die das Meer mit kristallklaren Wellen schwappt, die in allen Türkis- und Blautönen leuchten.
Thema 9098 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 16086 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |