Rezept Rotweinlende mit Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotweinlende mit Gemuese

Rotweinlende mit Gemuese

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13404
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2629 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Esskastanien schälen !
Die Schale der Esskastanien wird an der flachen Seite mit einem scharfen Messer kreuzweise angeschnitten. Anschließend die Kastanien etwa 10 Minuten in Wasser aufkochen. Wasser abgießen und die Kastanien abkühlen lassen. Jetzt lassen sich Schale und Haut leicht abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Scheibe Rinderlende; (Filet); a 80 g
1/4 l Rotwein
6  Scheibe Karotte
6  Scheibe Lauch
4  Scheibe Zwiebel
4  Schalotten; geviertelt
- - Basilikumblaetter
- - Rosmarinzweig
- - Gezupfter Kerbel
- - Estragon
- - Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
2  Wachholderbeeren Jodsalz
1 El. Kraeuterbutter
1 Tl. Butter
1  Zucchini
1  Karotte
1  Kohlrabi
8  Kirschtomaten
6  Radieserl Jodsalz weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Rotweinlende mit Gemuese:

Rezept - Rotweinlende mit Gemuese
Rotwein in einer breiten Pfanne erhitzen; Scheiben von Karotte, Lauch, Zwiebeln sowie Schalotten, Kraeuter und Gewuerze dazugeben und auf dem Siedepunkt halten. Die Rinderfiletscheiben werden in diesen Gemuese-Kraeutersud eingelegt und mit etwas Jodsalz gewuerzt. Zugedeckt wird jetzt ca. 2 Minuten gegart, dann die Filetscheiben wenden und erneut zugedeckt fertig garen. Zum Schluss die Filetscheiben herausnehmen und die kalte Kraeuterbutter mit dem Schneebesen in den Fond einruehren. Diesen wuerzigen Fond ueber die Filetscheiben verteilen. Gemuesebeilage: Vorgegarte - etwas staerker geschnittene - Scheiben oder Staebchen von Karotte, Zucchini, Kohlrabi und Radieserl in etwas Butter anduensten, halbierte Kirschtomaten dazugeben und mit Jodsalz und weissem Pfeffer wuerzen. Dieses Gemuese zur Rotweinlende reichen. Moegliche Beilage: Knoblauchbrot. * Quelle: SAT.1 TEXT 07.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sun, 11 Dec 1994 Stichworte: Fleisch, Rind, Gemuese, Rotwein, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 4973 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 139911 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5069 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |