Rezept Rotweinbraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotweinbraten

Rotweinbraten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1444
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8243 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Löwenzahnwurzeltee !
Anregend für Galle , Leber und Niere , baut neue Magensäure auf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg falsches Filet
1  unbehandelte Zitrone
1 gross. Zwiebel
2 klein. Möhren
1  Stange Porree
1  Stengel Bleichsellerie
1  Zweig Thymian
1  Zweig Rosmarin
3  Lorbeerblätter
1/2 Tl. weiße Pfefferkörner
1/2 Tl. schwarze Pfefferkörner
5  Wacholderbeeren
3/4 l trockener Rotwein
1/8 l Rotweinessig
1  Knoblauchzehe
1  scharfe Peperoni
3 El. Öl
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Rotweinbraten:

Rezept - Rotweinbraten
Die Zitrone heiß abwaschen, die Zwiebel und die Möhren schälen, Porree und Bleichsellerie putzen. Das vorbereitete Gemüse mit den Kräuterzweigen, Lorbeerblättern und Gewürzkörnern in einen Topf geben. Rotwein und Essig zugießen, einmal kurz aufkochen und zum Auskühlen beiseite stellen. Die geschälte Knoblauchzehe und die Peperoni mit in die Marinade geben. Das falsche Filet in eine Porzellan- oder Steingutschüssel legen und mit der Marinade übergießen. 3 bis 5 Tage zugedeckt kühlstellen, zwischendurch mehrmals wenden. Anschließend den Braten herausnehmen und gut abtrocknen. Das Öl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch hineingeben, von allen Seiten anbraten und mit Salz bestreuen. Gemüse und Gewürze aus der Marinade zusetzen, nach und nach einen Teil der Marinade angießen. Den Braten 2 bis 2 1/2 Stunden schmoren lassen. Die Sauce durchsieben und abschmecken. Das Fleisch etwas ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden und mit Kartoffelklößen und Gemüse servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10687 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5455 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Feinschmecker auf Bayrisch die neue FeinschmeckerartFeinschmecker auf Bayrisch die neue Feinschmeckerart
In weiten Teilen Deutschlands ist man immer noch der Ansicht, dass die bayrische Küche außer Weißwürsten, Schweinshaxen und Sauerkraut nichts Vernünftiges hervorgebracht habe.
Thema 18313 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |