Rezept Rotkrautrouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotkrautrouladen

Rotkrautrouladen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9344
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4418 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kirsche !
Gegen Gicht und Verstopfungen, immer gut die Kirschen Waschen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 gross. Rotkrautblaetter
100 g Aepfel
100 g Maronen
- - ein Schuss Weinbrand
20 g Butter
100 ml Bruehe
20 g Creme fraiche
1  gestr. Tl. Zucker
- - Pfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Rotkrautrouladen:

Rezept - Rotkrautrouladen
Aus den Rotkrautblaettern Strunk und Mittelrippe heraustrennen, die Blaetter kurz blanchieren und leicht zuckern. Die Esskastanien kreuzfoermig einschneiden, im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten weichroesten, schaelen und puerieren. Das Fruchtfleisch der Aepfel kleinschneiden, anduensten und unter die Kastanienmasse geben. Mit wenig Weinbrand und etwas Zucker abschmecken. Die Masse auf die Rotkrautblaetter streichen und diese wie eine Roulade zusammenrollen. Die Rouladen in einen Topf mit ausgelassener Butter geben, mit heisser Bruehe begiessen und fuer eine Viertelstunde bei 180 Grad in den Backofen schieben. (Das Fleisch kann dabei ruhig im Backofen bleiben, sollte aber zugedeckt werden). Als Menuevorschlag: Champignon-Canapes, Geschmorte Mastochsenhaxe mit Wickelkloessen und Rotkrautrouladen, Rhabarberkompott ** From: betzelf@rferl.org (Franz Betzel) Date: Sat, 9 Apr 1994 14:09:06 GMT Stichworte: P2, News, Rotkohl, Beilagen, Gemuesegerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15703 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63306 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6538 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |