Rezept Rotkrautrouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotkrautrouladen

Rotkrautrouladen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9344
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4631 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeere !
gegen Lebererkrankungen, Nierensteine, Blasenbeschwerden, Rheuma,Gicht und Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 gross. Rotkrautblaetter
100 g Aepfel
100 g Maronen
- - ein Schuss Weinbrand
20 g Butter
100 ml Bruehe
20 g Creme fraiche
1  gestr. Tl. Zucker
- - Pfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Rotkrautrouladen:

Rezept - Rotkrautrouladen
Aus den Rotkrautblaettern Strunk und Mittelrippe heraustrennen, die Blaetter kurz blanchieren und leicht zuckern. Die Esskastanien kreuzfoermig einschneiden, im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten weichroesten, schaelen und puerieren. Das Fruchtfleisch der Aepfel kleinschneiden, anduensten und unter die Kastanienmasse geben. Mit wenig Weinbrand und etwas Zucker abschmecken. Die Masse auf die Rotkrautblaetter streichen und diese wie eine Roulade zusammenrollen. Die Rouladen in einen Topf mit ausgelassener Butter geben, mit heisser Bruehe begiessen und fuer eine Viertelstunde bei 180 Grad in den Backofen schieben. (Das Fleisch kann dabei ruhig im Backofen bleiben, sollte aber zugedeckt werden). Als Menuevorschlag: Champignon-Canapes, Geschmorte Mastochsenhaxe mit Wickelkloessen und Rotkrautrouladen, Rhabarberkompott ** From: betzelf@rferl.org (Franz Betzel) Date: Sat, 9 Apr 1994 14:09:06 GMT Stichworte: P2, News, Rotkohl, Beilagen, Gemuesegerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7769 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 17055 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5778 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |