Rezept Rotkohlsalat mit gebratenen Pilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotkohlsalat mit gebratenen Pilzen

Rotkohlsalat mit gebratenen Pilzen

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25608
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3599 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Kopf Rotkohl; (etwa 1,7 kg)
5  Schalotten
100 ml Zitronensaft
3 El. Dijon-Senf
3 El. Honig
1/8 l Sonnenblumenöl
- - Salz; Pfeffer
125 g Endiviensalat
500 g Champignons
2 El. Öl
1 El. frischer geh. Majoran
100 ml Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Rotkohlsalat mit gebratenen Pilzen:

Rezept - Rotkohlsalat mit gebratenen Pilzen
1. Rotkohl putzen, waschen, vierteln, Strunk entfernen. Kohl in feine Streifen hobeln. Schalotten abziehen, halbieren. Eine Hälfte in Streifen schneiden, den Rest fein würfeln. 2. Zitronensaft, Senf, Honig und Sonnenblumenöl mit den Schalottenstreifen verrühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rotkohl 5 Minuten lang kräftig mit dieser Marinade verkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur 2 Stunden durchziehen lassen. 3. Endiviensalat putzen, waschen, trockenschleudern und in Streifen schneide Pilze putzen, mit Küchenpapier abreiben und in Scheibchen schneiden. 4. Übrige Schalotten in erhitztem Öl anschwitzen. Pilze und Majoran zugeben und bei starker Hitze kurz braten. Salzen, pfeffern, mit Rotwein ablöschen und zugedeckt unter Rütteln der Pfanne 1 Minute dünsten. 5. Rotkohl mit Endiviensalat mischen, kräftig abschmecken und mit den Champignons auf Tellern anrichten. Beilage: geröstetes Bauernbrot QUELLE: http://www.meine-familie-und-ich.de -- erfaßt: Petra Hildebrandt

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 15818 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 16529 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9426 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |