Rezept Rotkohl mit Johannisbeergelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotkohl mit Johannisbeergelee

Rotkohl mit Johannisbeergelee

Kategorie - Beilage, Gemuese, Rotkohl Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28845
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3831 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 1/2 kg Rotkohl
150 g Zwiebeln
1  Zitronen: Schale
100 g Gaenseflomen; ersatzweise Schweineschmalz
75 g Kandis
- - Salz
200 ml Rotwein, trocken
6 El. Rotweinessig
2  Lorbeerblaetter
225 g Johannisbeergelee, schwarz
Zubereitung des Kochrezept Rotkohl mit Johannisbeergelee:

Rezept - Rotkohl mit Johannisbeergelee
Die aeusseren Blaette vom Rotkohl abnehmen, den Kohl waschen, vierteln und in duennen, nicht zu langen Streifen vom Strunk schneiden. Die Zwiebeln pellen und wuerfeln. Die Zitronenschale sehr duenn spiralenfoermig abschneiden, es darf keine weisse Haut mehr daran sein. Gaenseflomen wuerfeln und auslassen. Zwiebeln darin glasig duensten. Den Rotkohl zugeben und gut darin anduensten. Kandis, Salz, Rotwein, Essig und Lorbeerblaetter untermengen. Die Zitronenschale zugeben und alles 60-70 Minuten bei milder Hitze zugedeckt schmoren, dabei ab und zu umruehren. Kurz vor dem Servieren das Johannisbeergelee zugeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5281 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 12659 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22034 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |