Rezept Rotkohl mit Johannisbeergelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotkohl mit Johannisbeergelee

Rotkohl mit Johannisbeergelee

Kategorie - Beilage, Gemuese, Rotkohl Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28845
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3797 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 1/2 kg Rotkohl
150 g Zwiebeln
1  Zitronen: Schale
100 g Gaenseflomen; ersatzweise Schweineschmalz
75 g Kandis
- - Salz
200 ml Rotwein, trocken
6 El. Rotweinessig
2  Lorbeerblaetter
225 g Johannisbeergelee, schwarz
Zubereitung des Kochrezept Rotkohl mit Johannisbeergelee:

Rezept - Rotkohl mit Johannisbeergelee
Die aeusseren Blaette vom Rotkohl abnehmen, den Kohl waschen, vierteln und in duennen, nicht zu langen Streifen vom Strunk schneiden. Die Zwiebeln pellen und wuerfeln. Die Zitronenschale sehr duenn spiralenfoermig abschneiden, es darf keine weisse Haut mehr daran sein. Gaenseflomen wuerfeln und auslassen. Zwiebeln darin glasig duensten. Den Rotkohl zugeben und gut darin anduensten. Kandis, Salz, Rotwein, Essig und Lorbeerblaetter untermengen. Die Zitronenschale zugeben und alles 60-70 Minuten bei milder Hitze zugedeckt schmoren, dabei ab und zu umruehren. Kurz vor dem Servieren das Johannisbeergelee zugeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 57584 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11212 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 5561 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |