Rezept Rotkohl mit Gänseklein und

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotkohl mit Gänseklein und

Rotkohl mit Gänseklein und

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22614
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1891 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ganze Walnusskerne !
Wenn Sie Walnüsse im Ganzen aus der harten Schale bekommen möchten, legen Sie sie vor dem Knacken etwa 24 Stunden in Wasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1 gross. Glas Rotkohl (720ml)
800 g Gänseklein
30 g Gänseschmalz
1  Zwiebel
1  Apfel
1  Nelke
- - Salz
- - Pfeffer
1 klein. Dose Eßkastanien
1/4 l Apfelwein Außerdem
- - Eine Tonform
Zubereitung des Kochrezept Rotkohl mit Gänseklein und:

Rezept - Rotkohl mit Gänseklein und
Die Tonform 10 Minuten in Wasser legen. Zwiebel und Apfel putzen und in Stücke schneiden. Gänseschmalz auslassen und die Zwiebel darin glasig werden lassen. Rotkohl, Apfel und Nelke hinzugeben, mit Apfelwein aufgießen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Rotkohl in die abgetropfte Form geben und die Kastanien darüber verteilen. Gesäubertes und trockengetupftes Gänseklein darauf legen. Die Form zudecken und in den kalten Backofen stellen, etwa 1 Stunde bei 250?C garen. Vor dem Servieren das Gänseklein von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 6208 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 4058 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 6438 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |