Rezept Rotkohl Gulasch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotkohl-Gulasch

Rotkohl-Gulasch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23823
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7975 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Putzen der Schwarzwurzeln !
Damit die Hände sauber bleiben, ist es zweckmäßiger, die Schwarzwurzeln erst nach dem Kochen zu putzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Schweinenacken (o.Knochen)
700 g Rotkohl
40 g Butterschmalz
200 g Zwiebeln
3/8 l Rotwein,
1/8 l Brühe (Instant)
1  Lorbeerblatt
2  Nelken
- - Salz
- - Pfeffer
100 g Preiselbeeren (a.d.Glas)
Zubereitung des Kochrezept Rotkohl-Gulasch:

Rezept - Rotkohl-Gulasch
Schweinefleisch waschen, trockentupfen und in grobe Wuerfel schneiden. Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Fleisch portionsweise im heissen Fett kraeftig anbraten. Zwiebelwuerfel zugeben, glasig duensten. Wein, Bruehe und Gewuerzzutaten zufuegen, ca. 1 Stunde schmoren. Rotkohl nach 30 Minuten zugeben. Preiselbeeren kurz vor Ende der Garzeit unterruehren. Gulasch abschmecken. Dazu: Kartoffelkloesse Pro Person ca. 600 kcal (2520 kJ) Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24319 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6984 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 17513 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |