Rezept Roti dalbhari (gefuellte Roti)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roti dalbhari (gefuellte Roti)

Roti dalbhari (gefuellte Roti)

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28006
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5223 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut !
bekämpft Erkältungen,entgiftet den Darm, erleichternt bei Rheumabeschwerden,stärkt die Magen und Darmtätigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
- -  Erbsen)
1  Knoblauchzehe, feingehackt
1  spanische Pfefferschote, ohne Samen, feingehackt
1 Tl. Kuemmel, gequetscht
2 El. Oel
- - Salz nach Geschmack
- - Roti-Teig
Zubereitung des Kochrezept Roti dalbhari (gefuellte Roti):

Rezept - Roti dalbhari (gefuellte Roti)
Die gelben Erbsen kochen und zu Pueree verarbeiten. Knoblauch, spanischen Pfeffer und Salz feinmahlen. Zusammen mit dem Kuemmel durch das Erbsenpueree ruehren. Das Oel erhitzen und das Ganze einige Minuten anbraten. Dabei gut umruehren. Aus dem Rotiteig Kugeln formen. Die Kugel in der Mitte tief eindruecken und etwas von dem Erbsengemisch in die Kuhle geben. Vorsichtig wieder Teig darueber druecken bis es wieder eine Kugel ist. Die Kugel dann platt druecken und sehr vorsichtig ausrollen. Mit Oel bestreichen und einige Minuten in einer sehr heissen Pfanne backen. Mehrere Male umkehren. :Notizen (*) : Quelle: "Surinaams Koken" von Pauline Zitter : : aus dem Niederlaendischen uebersetzt von Gudrun Schröder

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21627 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?
Jedes Jahr bieten Hunderte Erdbeer-Bauern zwischen den Monaten Mai bis Juli die Möglichkeit, ihre frischen Erdbeerprodukte am Straßenrand schnell und unkonventionell zu kaufen.
Thema 3708 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 11550 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |