Rezept Rotes Shrimps Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotes Shrimps-Curry

Rotes Shrimps-Curry

Kategorie - Seafood Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17671
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5430 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
750 g Shrimps; geschaelt, gegart
250 g Kokosraspel
150 g Lauch
5  Zitronenblaetter
2 klein. Rote Chilischoten; frische
2 El. Rote Curry-Paste; thail.
4 El. Nam Pla; Fischsauce, thail.
2 El. Limettensaft
Zubereitung des Kochrezept Rotes Shrimps-Curry:

Rezept - Rotes Shrimps-Curry
Die Shrimps waschen und trockentupfen, Tk-Shrimps auftauen lassen. Die Kokosraspeln in einem halben Liter kochendes Wasser einruehren. Vom Herd nehmen und 20 - 25 Minuten ziehen lassen. Lauch putzen, waschen. Schraeg in ein Zentimeter breite Stuecke schneiden. Die Zitronenblaetter und die Chilies waschen, trockentupfen. Blaetter in hauchduenne Streifen schneiden. Chilischoten in duenne Ringe teilen und entkernen. Kokosraspel in ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb giessen, die Milch auffangen. Restliche Milch aus den Raspeln auspressen. Kokosrapel wegwerfen. Milch in einem Topf erhitzen, Curry-Paste und Fischsauce einruehren. Shrimps, zwei Drittel der Zitronenblaetter und Lauchringe zufuegen. Curry drei bis vier Minuten garen. Mit dem Limettensaft abschmecken. Curry in einer Schuessel anrichten. Mit den restlichen Zitronenblaettern und Chiliringen bestreuen. Pro Portion: ca. 150 kcal * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 10.09.95 Stichworte: Seafood, Shrimps, Kokos, Thailand, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Natürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleibenNatürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleiben
Fühlen Sie sich müde, ausgelaugt und nicht mehr so leistungsfähig wie früher? Das muss nicht sein.
Thema 10149 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4539 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?
Frankreich ist bekannt für hohe Esskultur, und so verwundert es wenig, dass auch in Frankreich die Weihnachtsfeiertage mit leckeren Schlemmereien begangen werden.
Thema 13859 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |