Rezept ROTES LINSENGERICHT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ROTES LINSENGERICHT

ROTES LINSENGERICHT

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30047
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10400 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept ROTES LINSENGERICHT:

Rezept - ROTES LINSENGERICHT
200.00 g Rote Linsen 800.00 ml Einweichwasser 200.00 g Lopino 6.00 tb Shoyu 0.50 Zitrone, Saft davon 2.00 Moehren (ca. 100 g) 200.00 g Porree 2.00 Knoblauchzehen 3.00 tb Sojaoel 100.00 g Birnen, fest 1.00 tb Curry 1.00 ts Koriander, geriebener oder 1.00 tb Koriander, frisch 0.50 ts Kreuzkuemmel 0.50 ts Zimt ; Vollmeersalz ; Zitronensaft 4.00 sl Vollkornbaguette 2.00 tb Sojaoel MMMMM------------------ERFASST/KONVERTIERT VON----------------------- - Peter Mess - COOKNET 235:570/210 - Quelle : Compuserve Die Linsen ueber Nacht im Einweichwasser einweichen. Lopino zerbroeseln. Marinade aus Shoyu und Zitronensaft anruehren und daruebergiessen. Mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Moehren in Stifte und Porree in Ringe schneiden. Den Knoblauch kleinhacken. Das Oel in einem Topf erhitzen und das Gemuese bei mittlerer Hitze anduensten. Die Birnen schaelen und wuerfeln. Die Linsen mit dem Einweichwasser, die Birnenwuerfel und die Gewuerze in den Topf zum Gemuese geben und 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Nach 10 Minuten mit Vollmeersalz und Zitronensaft abschmecken. Nach 15 Minuten den marinierten Lopino dazugeben und vorsichtig unterheben. 5 Minuten miterhitzen, aber nicht mehr umruehren. TIP: Zu diesem Gericht passt Basmatireis mit Sonnenblumenkernen : und ein Blattsalat mit Joghurtsosse. Das Linsengericht kann : auch mit der wuerzigen, leicht suessen Zwergenwuerze : abgeschmeckt werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7263 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 10801 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9379 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |