Rezept ROTES KARTOFFEL CORDON BLEU AUF ROTE BETE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ROTES KARTOFFEL-CORDON-BLEU AUF ROTE BETE

ROTES KARTOFFEL-CORDON-BLEU AUF ROTE BETE

Kategorie - Gemüse, Kartoffel, Rote_bete Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27768
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3222 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aromatische Backpflaumen !
Wenn Sie Backpflaumen einlegen, dann legen Sie sie statt in Wasser in schwarzen Tee ein. Dadurch wird das Aroma viel intensiver.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln
1  Ei
2 El. Grieß
475 ml Glas Rote Bete
50 ml Gemüsebrühe
2 Scheib. Gekochter Schinken
4 Scheib. Käse
2 El. Creme Fraiche
1 Prise Kümmel; zerstoßen
1 El. (-2) Mehl
- - Salz, Pfeffer, Muskatnuß
- - Pflanzenöl zum Anbraten
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept ROTES KARTOFFEL-CORDON-BLEU AUF ROTE BETE:

Rezept - ROTES KARTOFFEL-CORDON-BLEU AUF ROTE BETE
Die Rote Bete auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Kartoffeln schälen, vierteln und in dem Rote-Bete-Saft garen. Dann über ein Sieb abgießen und den Saft auffangen. Die Kartoffeln leicht ausdampfen lassen und noch heiß durch die Presse drücken. Etwas auskühlen lassen und mit Ei und Grieß zu einem glatten Teig vermischen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen und in vier gleich große Teile schneiden. Auf zwei Teighälften eine Scheibe Käse und Schinken legen. Mit den restlichen Käsescheiben abdecken und darauf die zwei übrigen Teighälften legen. Die Teigränder mit einer Gabel gut fest drücken. In einer Pfanne mit Pflanzenöl die Cordon bleus von beiden Seiten ca.5 Minuten braten. In der Zwischenzeit die abgetropfte Rote Bete in Streifen schneiden. Mit Gemüsebrühe und 50 ml Rote-Bete-Saft in einen Topf geben und 3 Minuten köcheln lassen. Kümmel und Creme Fraiche zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Rote-Bete-Gemüse auf Tellern anrichten, darauf die Cordon bleus setzen und die Rote-Bete-Sauce angießen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gut einkaufen für wenig GeldGut einkaufen für wenig Geld
Jeder kennt das Problem. Man steht beim Lebensmittelhändler, weil der Kühlschrank mal wieder leer ist und der unvermeidliche Einkauf ansteht.
Thema 12208 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21862 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 5964 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |