Rezept Rotes Johannisbeersorbet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rotes Johannisbeersorbet

Rotes Johannisbeersorbet

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16857
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6583 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lebensmittel immer gut verpacken !
Damit Lebensmittel, die im Kühlschrank liegen, nicht so schnell austrocknen, sollten sie immer sorgfältig abgedeckt sein. Dadurch kann auch kein muffiger Geruch entstehen, und die verschiedenen Gerüche können sich nicht übertragen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1500 g Johannisbeeren rot
100 g Zucker
200 g Laeuterzucker
- - je nach Saeure d. Beeren
1/4 l Rotwein; um 1/3 reduziert
3/16 l Mineralwasser
1 l Wasser
1 kg Zucker
Zubereitung des Kochrezept Rotes Johannisbeersorbet:

Rezept - Rotes Johannisbeersorbet
Fuer den Laeuterzucker Wasser und Zucker zusammen aufkochen, abschaeumen, abkuehlen. Auf Flaschen gezogen lange haltbar. Fuer das Sorbet, Johannisbeeren sauber abzupfen, in eine Schuessel geben, mit dem Zucker innig vermischen und ca. 2 Stunden ziehen lassen. Laeuterzucker, Rotwein und Mineralwasser zu den Johannisbeeten geben, aufmixen und durch ein Sieb druecken. Wenn noetig, jetzt noch einmal mit Zucker abschmecken. In die Sorbetiere geben und frosten. Bitte nur vollreife Fruechte verwenden, sonst wird das Sorbet sauer und flach. * Quelle: Nach: Heinz Winkler Die grosse Kueche und ihre kleinen Geheimnisse erfasst von Ilka Spiess 15.08.1995 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Johannisbeer, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21418 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5319 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44519 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |