Rezept Roter Saurkratuttopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roter Saurkratuttopf

Roter Saurkratuttopf

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19617
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2177 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis im Bett !
Reis im Bett Kochen Sie Reis nur 8-10 Minuten und wickeln dann den Topf dick in Zeitungspapier ein. Evtl. noch eine Wolldecke herumwickeln und den Reistopf zum Ausgaren ins Bett unter die Bettdecke stellen. Diese Methode ist auch zum Warmhalten für mehrere Stunden geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
75 g fetter Speck
300 g mageres Poekelfleisch vom Schwein
1 Bd. Fruehlingszwiebeln (ca. 250 g)
1  Knoblauchzehe
375 g frisches Sauerkraut
200 g Moehren
300 g Kartoffeln
1 El. Paprika edelsuess
1/4 l trockener Weisswein
1/4 l Fleischbruehe
- - Salz
- - weisser Pfeffer
200 g grobe Schweinsbratwurst
Zubereitung des Kochrezept Roter Saurkratuttopf:

Rezept - Roter Saurkratuttopf
Den Speck fein wuerfeln und in einem Topf auslassen. Poekelfleisch in mundgerechte Wuerfel teilen und in heissen Fett rundherum anbraten. Die geputzten, in Ringe geschnittenen Fruehlingszwiebeln und die feingehackte Knoblauchzehe im Fett glasig braten. Das Sauerkraut zerzupfen und darin anduensten. Moehren schaben und in Scheiben schneiden. Paprikaschoten putzen, die Kartoffeln schaelen, beides wuerfeln und unter Ruehren anduensten. Das Paprikapulver darueberstaeuben und unterruehren. Wein und Fleischbruehe angiessen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zugedeckt 25 Minuten schmoren lassen. Aus der Bratwurstmasse mit kalt abgespuelten Haenden nussgrosse Kloesschen formen, zum fertigen Eintopf geben und alles noch fuenf Minuten ziehen lassen. Wer den Eintopf noch etwas gehaltvoller moechte kann 50-75 g kleine Vollkornnudeln mitkochen, die Fluessigkeitsmenge laesst das zu. ** Gepostet von: Alfred Jaeger Stichworte: Eintopf, Gemuese, Kraut, Sauerkraut, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 22091 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 9602 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 42225 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |