Rezept Roter Milchreis mit Karambole

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roter Milchreis mit Karambole

Roter Milchreis mit Karambole

Kategorie - Süßspeise, Kalt, Reis, Marmelade, Karambole Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29906
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3241 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lieber keinen Frostpelz !
Tiefkühlware mit einem Frostpelz war mit Sicherheit schon einmal an- oder aufgetaut. Hände weg – auch vor den verlockendsten Angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
1/4 l Milch; (1,5 % Fett)
1  Zimtstange
- - Süßstoff
150 ml Kirschsaft
60 g Milchreis
2 Scheib. Gelatine
1 El. Johannisbeermarmelade
1  Karambole
- - Pistazien
- - frau aktuell 06.04.97 erfaßt von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Roter Milchreis mit Karambole:

Rezept - Roter Milchreis mit Karambole
Milch, Zimtstange, Süßstoff und Kirschsaft aufkochen, Zimtstange herausnehmen. Milchreis einstreuen und bei kleiner Hitze 30 Minuten unter mehrmaligem Rühren quellen lassen. Gelatine auflösen und mit Johannisbeermarmelade unterrühren. Milchreis in Form füllen, fest werden lassen, stürzen. Karambole in Scheiben schneiden, Milchreis damit verzieren und mit Pistazien bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10871 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 37430 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Petits Fours - klein, fein und sehr süßPetits Fours - klein, fein und sehr süß
Ein Schaufensterbummel in Elsässer Patisserien zeigt die wahre Heimat der winzigen, bunten Kuchen, die zu deutsch ‚kleine Öfchen’ heißen: Frankreich.
Thema 13301 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |