Rezept Roter Eichblattsalat mit Kürbiskernen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Roter Eichblattsalat mit Kürbiskernen

Roter Eichblattsalat mit Kürbiskernen

Kategorie - Vorspeise, Menue, Salat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29489
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3047 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen will nicht aus der Form !
Will sich der Kuchen einmal nicht aus der Backform lösen, dann stellen Sie die Form nach dem Backen kurz auf ein feuchtes Tuch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
1  roter Eichblattsalat
1/2  Zitrone, Saft
3 El. Orangensaft
2 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
- - evtl. Zucker zum Abschmecken
2 El. Kürbiskerne
1 El. Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Roter Eichblattsalat mit Kürbiskernen:

Rezept - Roter Eichblattsalat mit Kürbiskernen
Die Kürbiskerne mit dem Olivenoel etwas anrösten und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Salat auseinander zupfen und waschen. Aus dem Saft einer halben Zitrone, dem Orangensaft, dem Olivenoel, etwas Salz und frisch gemahlenem , schwarzen Pfeffer die Salatsoße bereiten. Das geht am einfachsten, wenn Sie die Zutaten mit einem Schneebesen verrühren. Zum Schluß - nach Belieben - mit etwa Zucker abschmecken. Den Salat in der Salatsoße vorsichtig wenden. 5 Minuten darin ziehen lassen. Nun sind auch die Kürbiskerne kalt und können darüber gestreut werden. Mit Zitronenscheiben garniert servieren. TIP: Ob die Salatsoße Ihrem Geschmack entspricht, testen Sie am besten, wenn Sie ein Salatblatt in die Soße tunken und die Soße mit dem Salatblatt zusammen abschmecken. Wer nur die Soße abschmeckt, läuft Gefahr, daß der Salat zu lasch oder zu sauer schmeckt. Quelle: Vegetarisch fit 1/94 Erfasst von Nadja Kramer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 3996 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 13478 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 17339 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |