Rezept Rote und Blaue auf Kartoffeljagd

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote und Blaue auf Kartoffeljagd

Rote und Blaue auf Kartoffeljagd

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3760
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1997 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Pfefferbutter
3  Knoblauchzehen (evtl. mehr)
250 g Kartoffeln
5  Kirschtomaten
40 g Käse (evtl. mehr)
- - Thymian, frisch
- - Rosmarin, frisch
Zubereitung des Kochrezept Rote und Blaue auf Kartoffeljagd:

Rezept - Rote und Blaue auf Kartoffeljagd
Das Backblech mit der Pefferbutter einfetten. Die gesäuberten Kartoffeln in Schnitze schneiden. Knoblauchzehen mit dem Handballen andrücken, auf das Backblech geben und die Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 180°C / Gas: Stufe 3) 20 Minuten backen. Kirschtomaten, etwas frischen Thymian und Rosmarin auf dem Blech verteilen und den in Stücke geschnittenen Käse 5 bis 10 Minuten zerlaufen lassen. Je nach Geschmack verwenden Sie würzigen St. Mang Limburger oder Romadur. Wer es etwas milder bevorzugt, nimmt einen Marquis oder einen Rougette Weichkäse. Ganz Rafiniert schmecken Blechkartoffeln mit Blauschimmelkäse überbacken, beispielsweise mit Blauer Castello oder Cambozola

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 15681 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 5686 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3098 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |