Rezept ROTE THAI CURRY PASTE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ROTE THAI-CURRY-PASTE

ROTE THAI-CURRY-PASTE

Kategorie - Grundrezept, Curry Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27891
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21280 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 300 Portionen / Stück
6  Frische rote Chilischoten gehackt
2 klein. Zwiebeln; gehackt
2  Knoblauchzehen
2  Zitronenblaetter; zerkleinert; frisch
1  Staengel Zitronengras gehackter
1 Tl. Schwarzer Pfeffer
1 Tl. Koriander
1 Tl. Ingwer
2 Tl. Kreuzkuemmel; gemahlen
3 El. Edelsuesses Paprikapulver
2 El. Frische Korianderblaetter
2 Tl. Garnelenpaste
1 Tl. Salz
6 El. Oel
- - Curries leicht gemacht Graefe und Unzer Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept ROTE THAI-CURRY-PASTE:

Rezept - ROTE THAI-CURRY-PASTE
Alle Zutaten mit 3 tb Wasser im Mixer fein puerieren. Die Paste haelt sich in einem verschlossenen Glas im Kuehlschrank 1-2 Wochen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20374 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11237 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10710 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |