Rezept Rote Quittenbrote

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Quittenbrote

Rote Quittenbrote

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Quitte, Brombeer, Birne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28703
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2633 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mandarinen !
Helfen die Wiederstandsfähigkeit aufzubauen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Quitten
200 g Brombeeren
500 g Birnendicksaft
Zubereitung des Kochrezept Rote Quittenbrote:

Rezept - Rote Quittenbrote
Quitten mit Schale und Kerngehaeuse in Stuecke schneiden. Mit moeglichst wenig Wasser weich kochen (30 bis 40 Minuten), in Schuessel zugedeckt zwoelf bis achtzehn Stunden stehen lassen. Den Saft abfliessen lassen, fuer Gelee verwenden. Birnendicksaft und Brombeeren mit der Pueree mischen und leise kochen, bis sich das Pueree von der Pfanne loest, ca. 45 Minuten. Von Zeit zu Zeit ruehren. Backblech mit Papier auslegen, Paste 1 cm dick darauf streichen, an maessiger Hitze (Heizkoerpernaehe) vier bis fuenf Tage trocknen lassen. Formen ausstechen, lagenweise mit Pergamentpapier in Blechschachtel schichten und an kuehlem Ort aufbewahren. :Fingerprint: 21752170,101318706,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 52126 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15334 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?Kantinenessen, gesunde Ernährung in der Kantine?
Viele Arbeitnehmer klagen über mangelnde gesunde Küche in der firmeneigenen Betriebskantine. Dennoch ist es möglich, mit etwas Sachverstand, sich während der Mittagspause gesund zu ernähren.
Thema 10995 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |