Rezept Rote Linsen Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Linsen-Suppe

Rote Linsen-Suppe

Kategorie - Suppe, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28639
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16274 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Linsen, rot
100 g Bulgur, fein
1  Zwiebel
40 g Butter; (I)
20 g Butter; (II)
2 El. Tomatenmark
1 El. Paprikapaste, scharf
1 3/4 l Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Minze, getrocknet; (Nane)
Zubereitung des Kochrezept Rote Linsen-Suppe:

Rezept - Rote Linsen-Suppe
Linsen waschen, durch ein Sieb abschuetten, abtropfen lassen. Zwiebel schaelen, fein wuerfeln. Butter (I) in einem Suppentopf schmelzen lassen, Zwiebel darin glasig duensten. Linsen, Bulgur, Tomatenmark und Paprikapaste zugeben, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Alles gut verruehren und das Wasser angiessen. Etwa 45 Minuten bei mittlerer Hitze koecheln lassen. Ab und zu umruehren. Die Suppe etwas abkuehlen lassen, puerieren, wenn noetig mit etwas Bruehe verlaengern. Evtl. nachwuerzen, noch einmal kurz aufkochen lassen. Butter (II) in einem Pfaennchen schmelzen lassen, Minze (Nane) einstreuen und mit der Butter verruehren. Vor dem Servieren die Minzebutter in die Suppe einruehren. Info: Bulgur und die getrocknete Minze, Nane, erhaelt man in tuerkischen Fachgeschaeften. Quelle: Tuerkische Kueche : Kreative Vielfalt koestlicher Speisen : G. Poggenpohl : Unipart Verlag, Stuttgart erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 4933 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 9649 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Chili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauenChili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauen
Wer es scharf mag, kauft sich die Schoten im Glas und fügt sie klein geschnitten dem Essen zu. Wer es scharf mag und zudem einen grünen Daumen besitzt, kann Chilis sogar auf dem heimischen Balkon anbauen.
Thema 10843 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |