Rezept Rote Linsen Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Linsen-Suppe

Rote Linsen-Suppe

Kategorie - Suppe, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28639
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16599 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfelkompott mit Pfiff !
Wenn Sie selber Apfelkompott kochen, dann schneiden Sie eine Quitte darunter. Das Kompott erhält dadurch eine ganz neue Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Linsen, rot
100 g Bulgur, fein
1  Zwiebel
40 g Butter; (I)
20 g Butter; (II)
2 El. Tomatenmark
1 El. Paprikapaste, scharf
1 3/4 l Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Minze, getrocknet; (Nane)
Zubereitung des Kochrezept Rote Linsen-Suppe:

Rezept - Rote Linsen-Suppe
Linsen waschen, durch ein Sieb abschuetten, abtropfen lassen. Zwiebel schaelen, fein wuerfeln. Butter (I) in einem Suppentopf schmelzen lassen, Zwiebel darin glasig duensten. Linsen, Bulgur, Tomatenmark und Paprikapaste zugeben, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Alles gut verruehren und das Wasser angiessen. Etwa 45 Minuten bei mittlerer Hitze koecheln lassen. Ab und zu umruehren. Die Suppe etwas abkuehlen lassen, puerieren, wenn noetig mit etwas Bruehe verlaengern. Evtl. nachwuerzen, noch einmal kurz aufkochen lassen. Butter (II) in einem Pfaennchen schmelzen lassen, Minze (Nane) einstreuen und mit der Butter verruehren. Vor dem Servieren die Minzebutter in die Suppe einruehren. Info: Bulgur und die getrocknete Minze, Nane, erhaelt man in tuerkischen Fachgeschaeften. Quelle: Tuerkische Kueche : Kreative Vielfalt koestlicher Speisen : G. Poggenpohl : Unipart Verlag, Stuttgart erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9713 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6874 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39922 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |