Rezept Rote Linsen Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Linsen-Suppe

Rote Linsen-Suppe

Kategorie - Suppe, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28639
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16553 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Linsen, rot
100 g Bulgur, fein
1  Zwiebel
40 g Butter; (I)
20 g Butter; (II)
2 El. Tomatenmark
1 El. Paprikapaste, scharf
1 3/4 l Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Minze, getrocknet; (Nane)
Zubereitung des Kochrezept Rote Linsen-Suppe:

Rezept - Rote Linsen-Suppe
Linsen waschen, durch ein Sieb abschuetten, abtropfen lassen. Zwiebel schaelen, fein wuerfeln. Butter (I) in einem Suppentopf schmelzen lassen, Zwiebel darin glasig duensten. Linsen, Bulgur, Tomatenmark und Paprikapaste zugeben, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Alles gut verruehren und das Wasser angiessen. Etwa 45 Minuten bei mittlerer Hitze koecheln lassen. Ab und zu umruehren. Die Suppe etwas abkuehlen lassen, puerieren, wenn noetig mit etwas Bruehe verlaengern. Evtl. nachwuerzen, noch einmal kurz aufkochen lassen. Butter (II) in einem Pfaennchen schmelzen lassen, Minze (Nane) einstreuen und mit der Butter verruehren. Vor dem Servieren die Minzebutter in die Suppe einruehren. Info: Bulgur und die getrocknete Minze, Nane, erhaelt man in tuerkischen Fachgeschaeften. Quelle: Tuerkische Kueche : Kreative Vielfalt koestlicher Speisen : G. Poggenpohl : Unipart Verlag, Stuttgart erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7776 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7897 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 5273 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |