Rezept Rote Linsen mit Knoblauch und Fruehlingszwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Linsen mit Knoblauch und Fruehlingszwiebeln

Rote Linsen mit Knoblauch und Fruehlingszwiebeln

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30039
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19158 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geruchsfresser !
Hände verlieren den Fischgeruch, wenn man sie mit Essig oder Salz abreibt. Fischgeruch beim Kochen wird durch Essig im Sud gemildert. Etwas Sesamöl tut es auch. Um die Bratpfanne von Fischgeruch zu befreien, streue man reichlich Salz in die Pfanne, gieße heißes Wasser darüber und lasse die Pfanne einige Zeit stehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rote Linsen
1 Tl. Kurkuma
1/2 Tl. Kreuzkuemmel
- - Salz
1 l Wasser
6  Knoblauchzehen
50 g Butterschmalz
5  Fruehlingszwiebeln
Zubereitung des Kochrezept Rote Linsen mit Knoblauch und Fruehlingszwiebeln:

Rezept - Rote Linsen mit Knoblauch und Fruehlingszwiebeln
Die Linsen waschen, mit Kurkuma und Kreuzkuemmel in Salzwasser 15-20 Minuten richtig weich kochen. Mit einem Schneebesen zu dickem Puree schlagen. die Knoblauchzehen in feine Scheibchen schneiden und im Butterschmalz vorsichtig anroesten, dabei duerfen sie nicht zu dunkel werden, weil sie sonst bitter schmecken. Mitsamt dem Bratfett ueber das Puree giessen, zum Schluss feingeschnittene Fruehlingszwiebeln darueber streuen. Als Beilage zu einem kurzgebratenen Stueck Fleisch, zum Beispiel Lammkotelett servieren. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: Ratgeber Essen + Trinken, Sendung "Linsen" vom 5.2.89

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36733 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 9135 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Schwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit AnisSchwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit Anis
Sie sehen fast zu schön aus, um gegessen zu werden: Springerle sind die Kunstwerke unter den Weihnachtsplätzchen.
Thema 8233 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |