Rezept Rote Linsen Aufstrich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote-Linsen-Aufstrich

Rote-Linsen-Aufstrich

Kategorie - Aufbau, Aufstrich, Linse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26935
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4921 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Rote Linsen
400 ml Wasser
1 Prise Majoran
1  Lorbeerblatt
1  Gewuerznelke
1  Zwiebel; gehackt
- - Meersalz
2 El. Sojasauce
1 Prise Rosenpaprika
- - Pfeffer
100 ml Rahm
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Rote-Linsen-Aufstrich:

Rezept - Rote-Linsen-Aufstrich
Die Linsen waschen und gut abtropfen lassen. Mit dem Wasser, Majoran, Lorbeer, Gewuerznelke und Zwiebel in einen Topf geben und 15 Minuten ohne Deckel weich kochen. Mit den uebrigen Zutaten (ausser dem Rahm) kraeftig wuerzen und nochmals fuenf Minuten kochen. Lorbeerblatt entfernen und die Linsen puerieren. Erkalten lassen. Den Rahm steif schlagen und unter die Linsen ziehen. Kann in einem Schaelchen als Aufstrich oder mit einem Eisportionierer auf Teller angerichtet werden. Dazu passen rohe oder gedaempfte Gemuesestuecke und Vollkornkraecker. :Fingerprint: 21369804,101318712,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 8381 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5396 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 15251 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |