Rezept Rote Huehnerkeulen mit Paprika Couscous

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Huehnerkeulen mit Paprika-Couscous

Rote Huehnerkeulen mit Paprika-Couscous

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Couscous, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28751
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4312 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Haehnchenkeulen
150 g Joghurt
2 El. Tandoori-Paste
300 g Couscous
550 ml Wasser
2 El. Oel
20 g Butter
2  Rote Paprika
1 Bd. Fruehlingszwiebeln
1 El. Oel; zum Braten
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 Tl. Kreuzkuemmel; gemoersert, geroestet
- - Zitronensaft
1 Bd. Glatte Petersilie
1 Bd. Minze
250 g Joghurt
- - Minze
1/2 Tl. Kreuzkuemmel; gemoersert, geroestet
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 Tl. Sambal Olek
- - Petra Holzapfel sehr frei nach Brigitte Young Miss 6/2000
Zubereitung des Kochrezept Rote Huehnerkeulen mit Paprika-Couscous:

Rezept - Rote Huehnerkeulen mit Paprika-Couscous
Die Haut von den Huehnerkeulen entfernen und wegwerfen. Den Joghurt mit der Tandooripaste vermischen, die Keulen 2-3-mal einschneiden und mit der Paste einreiben. In einer Schuessel mit Klarsichtfolie abgedeckt 3-4 Stunden marinieren lassen. Den Ofen auf 180GradC vorheizen. Die Keulen in heissem Oel von beiden Seiten anbraten, dann in einem kleinen Blech fuer etwa 45 Minuten in den Ofen schieben. Das Wasser mit Salz und Oel aufkochen, den Couscous hineingeben, einmal umruehren und auf ausgeschalteter Herdplatte 5-10 Minuten quellen lassen, dann die Butter unterruehren. In der Zwischenzeit die Paprika putzen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Fruehlingszwiebeln putzen und schraeg in etwa 2 cm lange Stuecke schneiden. Beides in heissem Oel anbraten bis die Paprika leicht braun werden. Salzen und pfeffern und unter mit der grobgehackten Petersilie und Minze unter den Couscous mischen. Mit Zitronensaft abschmecken. Fuer die Sauce Joghurt mit gehackter Minze, Kreuzkuemmel, Sambal Olek, Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 6782 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?
Mit steigenden Temperaturen bekommen mehr und mehr Leute Lust, ihre Freizeit draußen zu verbringen. Grillparties haben Hochsaison. Doch was machen diejenigen, für die Bratwurst und Steak zu den absoluten „No-Go’s“ gehören?
Thema 95739 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Indonesische Küche - lecker und vielseitigIndonesische Küche - lecker und vielseitig
Die indonesische Küche entführt Sie nach Asien und in die Niederlande. Die asiatischen Einflüsse sind aufgrund der geographischen Lage leicht nachzuvollziehen, die niederländischen sind der holländischen Kolonialzeit geschuldet, die natürlich auch auf der Speisekarte ihre Spuren hinterließ.
Thema 8726 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |