Rezept ROTE GRÜTZE MIT VANILLESAUCE ARD BUFFET

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ROTE GRÜTZE MIT VANILLESAUCE ARD-BUFFET

ROTE GRÜTZE MIT VANILLESAUCE ARD-BUFFET

Kategorie - Süßspeise, Beeren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27406
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7716 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lorbeertee !
Gegen Asthma und Rheumabeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Rote Beeren; Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren
1/4 l Orangensaft
150 g Zucker
2  Vanilleschoten
40 ml Grand Marnier
4  Blatt Gelatine
1/2 l Milch
4  Eigelbe
10 g Speisestärke
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept ROTE GRÜTZE MIT VANILLESAUCE ARD-BUFFET:

Rezept - ROTE GRÜTZE MIT VANILLESAUCE ARD-BUFFET
Vanilleschoten halbieren, das Mark herauskratzen. Beeren putzen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mark einer Vanilleschote mit Orangensaft, Grand Marnier,50 g Zucker in einen Topf geben Beeren dazugeben, erwärmen. Kurz vor dem Aufkochen den Topf vom Herd ziehen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Rote Grütze in Dessertschalen oder Tassen füllen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Für die Vanillesauce Stärke mit 2 Esslöffel Milch glatt rühren. Das restliche Vanillemark mit Milch und 100 g Zucker aufkochen, die Stärke dazugeben und einmal aufkochen lassen. Dann den Topf vom Herd ziehen und die Eigelbe untermixen. Die Sauce lauwarm oder kalt zur Roten Grütze servieren. Vor dem Anrichten nochmals kurz aufmixen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 94769 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 33937 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 5919 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |