Rezept Rote Gruetze mit frischen Erdbeeren

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Gruetze mit frischen Erdbeeren

Rote Gruetze mit frischen Erdbeeren

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16232
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3666 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Löwenzahnwurzeltee !
Anregend für Galle , Leber und Niere , baut neue Magensäure auf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 l Roter Traubensaft; oder Wasser
90 g Sago
1 El. Zitronensaft
500 g Erdbeeren
Zubereitung des Kochrezept Rote Gruetze mit frischen Erdbeeren:

Rezept - Rote Gruetze mit frischen Erdbeeren
Sago in Saft oder Wasser aufkochen und ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken. Die Erdbeeren saeubern, zerdruecken und unterziehen. Die Rote Gruetze kalt stellen. * Quelle: -Nach: reform-rundschau 6/93 Erfasst: Barbara Furthmueller Erfasser: Stichworte: Suessspeise, Kalt, Erdbeere, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 11111 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 11844 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 1456 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.46% |