Rezept ROTE GRUETZE DAS "KLASSISCHE DESSERT"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ROTE GRUETZE - DAS "KLASSISCHE DESSERT"

ROTE GRUETZE - DAS "KLASSISCHE DESSERT"

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26276
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7763 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 l Himbeersaft (evtl. mit Johannisbeersaft gemischt)
1  Zitrone (Saft)
125 g Sago
- - Micha Eppendorf 07.02.2000
- - Onlinekochrezepte
Zubereitung des Kochrezept ROTE GRUETZE - DAS "KLASSISCHE DESSERT":

Rezept - ROTE GRUETZE - DAS "KLASSISCHE DESSERT"
Sago etwa 30 Minuten im Saft quellen lassen, dann einige Minuten kraeftig durchkochen und etwas Zitronensaft dazugeben. In eine kalt ausgespuelte Form geben - oder Foermchen, erkalten lassen. Variiere, indem Du in die Foermchen ein paar Weintrauben, Kirschen etc. legst, bevor Du die Gruetze eingiesst, um sie dann erkalten zu lassen. Oder fuer Kinderparties Ueberraschungs-Ei-Inhalt mit eingiesst...

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank Schlemmen mit dem Hasen MenüSchlank Schlemmen mit dem Hasen Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 8670 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 4357 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36683 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |