Rezept Rote Früchte auf Gebäck mit Picandou und Heidelbeer Konfitüre

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Früchte auf Gebäck mit Picandou und Heidelbeer-Konfitüre

Rote Früchte auf Gebäck mit Picandou und Heidelbeer-Konfitüre

Kategorie - Desserts Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30341
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 118 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Rote Früchte auf Gebäck mit Picandou und Heidelbeer-Konfitüre
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Weizenmehl
1  Eigelb
25 g Salz
50 g Butter
2 Stück Picandou-Taler
12 Stück Minzeblätter
200 g Himbeeren
50 g Zucker
1 Glas Heidelbeer-Konfitüre
Zubereitung des Kochrezept Rote Früchte auf Gebäck mit Picandou und Heidelbeer-Konfitüre:

Rezept - Rote Früchte auf Gebäck mit Picandou und Heidelbeer-Konfitüre
Mehl auf eine Arbeitsplatte geben, in der Mitte eine Vertiefung bilden und ein mit 2 cl kaltem Wasser angerührtes Eigelb hineingeben. In einem Topf 10 cl Wasser, Salz und die in kleine Würfel geschnittene Butter erhitzen und beim ersten Sprudeln vom Herd nehmen. Nach und nach über die Vertiefung vorsichtig einrühren, damit das Eigelb nicht stockt. Nun das Ganze zu einem homogenen Teig verarbeiten und 15 bis 20 Min. ruhen lassen. Dann ausrollen und in Rechtecke von 10 x 5 cm schneiden. In einem Topf die Himbeeren mit dem Zucker 10 Min. köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Teigstücken auf einem Blech in dem auf 200° vorgeheizten Ofen 5 bis 7 Min. backen. Herausnehmen, Himbeerkompott auflegen und jeweils mit einem halben Picandou garnieren. Servieren Sie diese Spezialität mit Heidelbeerkonfitüre und frischen Minzeblättern.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 19756 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 4851 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 15930 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |