Rezept Rote Currypaste I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Currypaste I

Rote Currypaste I

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10708
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3449 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
10 gross. getrocknete oder
12  mittelgrosse, frische rote Chilischoten
1 El. Koriandersamen
1 Tl. Kreuzkuemmel
10  schwarze Pfefferkoerner
1  Stueck Zimtstange
1/2  Muskatbluete (Macis)
2  Schalotten
6  Knoblauchzehen
2  Stengel Zitronengras
1  Stueck Ingwer (3-4 cm)
1 Tl. Garnelenpaste oder Sardellenpaste
1/2 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Rote Currypaste I:

Rezept - Rote Currypaste I
Chilis entkernen, getrocknete Schoten 10 Minuten in warmen Wasser einweichen. Die Gewuerze in einer trockenen Pfanne roesten, bis sie gut duften, dann mit den uebrigen Zutaten im Mixer fein puerieren. Dabei auch die Chilis mitmixen. Falls die Paste zu fest wirkt, mit etwas Chili- Einweichwasser verduennen. Gruene Currypaste wird auch so hergestellt, statt der roten Chilis nimmt man gruene - die nie getrocknet, sondern immer frisch angeboten werden. ** Erfasst und gepostet von K.-H. Boller e-mail: BOLLERIX@WILAM.north.de vom 10.06.1994 Stichworte: Thailaendisch, Asien, P6, Wok, Kohl

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 6364 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 7227 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Kochbuch - Kinderkochbuch so lernst du KochenKochbuch - Kinderkochbuch so lernst du Kochen
Kinder werkeln gern mit Essen, wenn man sie denn lässt. Doch viele Rezeptbücher überfordern die lieben Kleinen – und in der Riege der Kinderkochbücher gibt es die einen, die eher phantasielos mit Dosenware arbeiten.
Thema 11487 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |