Rezept Rote Bete Tarte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Bete Tarte

Rote Bete Tarte

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15763
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2625 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
75 g Frischkaese
100 g Butter
2 Tl. Kuemmelkoerner
175 g Mehl
2 Tl. Backpulver
3  Spur Cayenne-Pfeffer
700 g Rote Bete, kleine; gekocht, geschaelt und in Scheiben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Glatte Petersilie; zum Garnieren
- - Natur-Joghurt; nach Belieben zum Servieren
Zubereitung des Kochrezept Rote Bete Tarte:

Rezept - Rote Bete Tarte
Den Backofen auf 200GradC vorheizen. Frischkaese und drei Viertel der Butter mit dem Mixer gut verruehren. Kuemmel, Mehl, Backpulver, Cayenne-Pfeffer und etwas Salz zufuegen und zu einem weichen Teig ruehren. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche nochmals kneten, eine glatte Kugel formen und fuer ca. 20 Minuten kuehlen. Eine Springform von ca. 23cm Durchmesser mit der restlichen Butter einfetten und mit Gewuerzen bestreuen. Die Rote Bete in mehreren Kreisen dachziegelartig in die Form schichten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche etwas groesser als die Form ausrollen. Den Teig auf die Rote Bete legen und an den Raendern etwas nach unten druecken. Mehrere kleine Loecher in den Teig stechen, um den Dampf entweichen zu lassen. Auf mittlerer Schiene fuer ca. 30 Minuten backen, bis die Oberflaeche goldgelb ist. Aus dem Ofen nehmen und fuer 8-10 Minuten abkuehlen lassen. Aus der Form loesen, umdrehen, und auf einer flachen Servierplatte anrichten. Mit Petersilie garnieren. Dazu servieren: Natur-Joghurt, mit Salz und schwarzem Pfeffer gewuerzt. * Quelle: Bbc Good Food 9/93 Erfasst von: Elisabeth Hafeneger ** Gepostet von Elisabeth Hafeneger Date: Mon, 08 May 1995 Stichworte: Vorspeise, Vegetarisch, Kuchen, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6544 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 8039 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Pizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit RezeptPizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit Rezept
Natürlich gibt es den Lieblingsitaliener um die Ecke. Oder den Lieferservice. Die Tiefkühltruhe und den Imbissstand. Pizzas sind fast überall zu haben - und trotzdem schwören Fans der mediterranen Küche auf selbst gebackene Pizzas.
Thema 67192 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |