Rezept Rote Bete Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote-Bete-Suppe

Rote-Bete-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2993
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22842 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Omas Messer ist das Beste !
Haben Sie ein gutes, aber nicht rostfreies Messer, das Sie nicht missen wollen? Streuen Sie Scheuerpulver auf einen leicht angefeuchteten Korken, und reiben Sie die Klinge kräftig damit ab. Danach wird alles wieder glänzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rote Bete
- - Salz
2  Zwiebeln
30 g Butter oder Margarine
3/4 l Rindfleischbrühe
- - Pfeffer aus der Mühle 2 El. Zitronensaft
1 Bd. Schnittlauch
1 Glas saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Rote-Bete-Suppe:

Rezept - Rote-Bete-Suppe
1. Die Rote Bete waschen und in Salzwasser 30-40 Minuten garen. In kaltem Wasser abkühlen lassen. 2. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Rote Bete unter fließendem Wasser pellen, herausnehmen und fein würfeln. 4 El. Rote Bete beiseite stellen. 3. Butter oder Margarine in einem Topf zerlassen. Zwiebeln und Rote Bete darin andünsten, mit der Brühe auffüllen und zugedeckt etwa 10 Minuten leise kochen lassen. 4. Den Inhalt des Topfes mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Restliche Würfel von der Roten Bete wieder in die Suppe geben. 5. Schnittlauch in Röllchen schneiden, mit der Sahne verrühren und auf die Suppe geben. Pro Portion ca. 7g E, 18g F, 16g KH = 268 kcal (1124 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Rote-Bete-Suppe Hauptspeise: Wirsingrouladen Nachspeise: Apfelreis

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 8017 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27633 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8441 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |