Rezept Rote Bete Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Bete Suppe

Rote Bete Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24422
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3072 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Tranchieren !
Geflügel, Fleisch oder ganze Fische vor dem Auftragen in Stücke (Tranchen) schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Querrippe vom Rind,
- - Salz,
2  Zwiebeln,
1  Lorbeerblatt,
8  Pfefferkörner,
800 g Wirsingkohl,
375 g Rote Bete,
1  große Bohnenkerne,(425 ml)
2  Olivenöl,
2  feine ungebrühte Kalbsbratwürste,
2  Toastbrot,
- - Paprika-Edeksüss,
- - Pfeffer aus der Mühle,
1/2  Petersilie,
Zubereitung des Kochrezept Rote Bete Suppe:

Rezept - Rote Bete Suppe
1) Fleisch waschen und in 2 l Salzwasser geben. Zwiebeln schälen, würfeln, Lorbeer und Pfefferkörner dazugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden garen. 2) Kohl putzen, waschen, in breite Streifen schneiden. Rote Bete schälen, waschen, würfeln. Bohnen abtropfen lassen. Kohl, rote Bete und Bohnen ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. 3) Bratwurstbrät in Klösschen aus der Haut drücken, in Olivenöl goldbraun braten, herausnehmen. Brot zerbröseln, im Bratfett rösten, mit Paprika bestäuben. Petersilie waschen, fein hacken, daruntermischen. 4) Fleisch aus der Brühe nehmen, abkühlen lassen, würfeln und mit den Bratwurstklösschen in die Brühe geben, salzen, pfeffern. Mit Brotbröseln bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9437 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12482 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10775 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |