Rezept Rote Bete mit Pflaumen (*)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote Bete mit Pflaumen (*)

Rote Bete mit Pflaumen (*)

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Rote bete, Pflaume, Russland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25817
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4149 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Knollen rote Bete
250 g Getrocknete Pflaumen
3 El. Olivenoel
2 El. Zucker
- - Salz
- - Alla Sacharow erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Rote Bete mit Pflaumen (*):

Rezept - Rote Bete mit Pflaumen (*)
(*) Krasnaja swekla s tschernosliwom Gewaschene rote Bete mit der Schale im Rohr bei Mittelhitze backen (Garprobe mit einem Hoelzchen machen!). Etwas abkuehlen, schaelen, nudelig schneiden und mit Olivenoel uebergiessen. In der Zwischenzeit die Trockenpflaumen mit Wasser bedeckt zusammen mit dem Zucker weich kochen. Abgetropfte Pflaumen mit den roten beten mischen, eventuell etwas Pflaumensud zufuegen und nach Belieben vorsichtig salzen. Als Vorspeise servierem, oder als Beilage zu gebratenen Fleisch- und Wildgerichten. :Fingerprint: 21105862,101318758,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 9681 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10848 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72502 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |