Rezept Rote Bete Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote-Bete-Gemüse

Rote-Bete-Gemüse

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 629
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5522 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Rote Bete
4 El. Weißweinessig
3  mittelgroße Zwiebeln (120 g]
50 g durchwachsener Speck
1/2  Lorbeerblatt
1/4 l Rotwein
1/8 l Fleischbrühe (Instant)
- - Salz
- - weißer Pfeffer
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Rote-Bete-Gemüse:

Rezept - Rote-Bete-Gemüse
Rote Bete waschen, schaelen und erst in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Mit Essig begiessen. Die Zwiebeln abziehen und in Scheiben scheiden. Speck wuerfeln und in einem Topf auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9-11 glasig braten, die Zwiebeln zugeben und goldgelb werden lassen. Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer zufuegen, mit Rotwein und Bruehe aufgiessen. Auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4-6 etwa 5 Minuten zugedeckt, dann ohne Deckel ebenfalls 5 Minuten garen. Zum Servieren eventuell noch einmal abschmecken. Tipps Als Beilage servieren Sie kleine Rostbratwuerstchen und Kartoffelpueree. Sie koennen das Gemuese auch mit einer Packung tiefgefrorenen Fleischkloesschen vermischt zubereiten. Dazu: Pellkartoffeln anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9544 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 67233 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 6232 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |