Rezept Rote Bete Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rote-Bete-Gemüse

Rote-Bete-Gemüse

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 629
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5437 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Rote Bete
4 El. Weißweinessig
3  mittelgroße Zwiebeln (120 g]
50 g durchwachsener Speck
1/2  Lorbeerblatt
1/4 l Rotwein
1/8 l Fleischbrühe (Instant)
- - Salz
- - weißer Pfeffer
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Rote-Bete-Gemüse:

Rezept - Rote-Bete-Gemüse
Rote Bete waschen, schaelen und erst in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Mit Essig begiessen. Die Zwiebeln abziehen und in Scheiben scheiden. Speck wuerfeln und in einem Topf auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9-11 glasig braten, die Zwiebeln zugeben und goldgelb werden lassen. Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer zufuegen, mit Rotwein und Bruehe aufgiessen. Auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4-6 etwa 5 Minuten zugedeckt, dann ohne Deckel ebenfalls 5 Minuten garen. Zum Servieren eventuell noch einmal abschmecken. Tipps Als Beilage servieren Sie kleine Rostbratwuerstchen und Kartoffelpueree. Sie koennen das Gemuese auch mit einer Packung tiefgefrorenen Fleischkloesschen vermischt zubereiten. Dazu: Pellkartoffeln anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9645 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41236 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 6759 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |